WeChat, die beliebtesten Messaging-Anwendung in China, Jetzt warnt Benutzer, dass sie aktiv eine ganze Reihe von privaten Daten speichern und wird sie leicht mit den chinesischen Behörden teilen, wenn nötig. (Matthew Robertson / Epoch Times)WeChat, die beliebtesten Messaging-Anwendung in China, Jetzt warnt Benutzer, dass sie aktiv eine ganze Reihe von privaten Daten speichern und wird sie leicht mit den chinesischen Behörden teilen, wenn nötig. (Matthew Robertson / Epoch Times)

Chinas beliebtestener Messaging-App WeChat warnt nun Benutzer in einer Datenschutzerklärung darüber, wie viel von ihren privaten Daten der Aktien der Gesellschaft mit dem chinesischen Regime. Zu niemandes Überraschung, es ist nur über alles, was Nutzer in der App eingeben.

Entwickelt von den chinesischen Internet-Unternehmen Tencent, WeChat ist Chinas Äquivalent von WhatsApp und wird von 662 Millionen mobile Nutzer, wodurch es die vorherrschende Messaging-Anwendung in China und einer der größten in der Welt.

WeChat Benutzer, die auf dem neuesten Patch aktualisiert werden mit einer neuen Prompt begrüßt, die ihnen das akzeptieren erfordert Datenschutz-Bestimmungen um mit der App weiter. Nach sorgfältiger Lektüre, die neue Datenschutzrichtlinie räumt ein, dass WeChat eine ganze Reihe von Daten von seinen Nutzern sammelt, und erfüllen „geltendes Recht“ würde sie leicht mit dem chinesischen Regime teilen.

Private Protokolldaten von Benutzern wie „Informationen über das, was Sie gesucht haben und sah während WeChat mit,“Und„Menschen haben Sie mit und die Zeit mitgeteilt, Daten und Dauer Ihrer Kommunikation“gehören zu den Dingen, die frei speichert WeChat und nutzt Werbung und Direktmarketing anpassen.

WeChat Benutzer, die auf den neuesten Patch aktualisiert werden mit einer neuen Prompt begrüßt, dass sie die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren, um erfordert die App weiterhin verwenden. (Screenshot erfasst von Twitter-Nutzer @lotus_ruan)

WeChat Benutzer, die auf den neuesten Patch aktualisiert werden mit einer neuen Prompt begrüßt, dass sie die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren, um erfordert die App weiterhin verwenden. (Screenshot erfasst von Twitter-Nutzer @lotus_ruan)

WeChat räumt auch ein, dass es „behalten, konservieren oder „Benutzerdaten zu‚offenbaren mit dem geltenden Gesetzen oder Vorschriften entsprechen.‘Weil Gerät Chinas Strafverfolgungsbehörden und Sicherheit keinen Durchsuchungsbefehl brauchen einen Bürger Eigentum oder private Daten zu ergreifen, das chinesische Regime würde im Wesentlichen den Zugang zu so ziemlich alles WeChat Nutzer über die App senden.

Benutzer, die sich weigern, die neuesten Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren, wäre nicht in der Lage WeChat mit ihren Konten zugreifen, bis sie ihre Meinung ändern und klicken Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“. aber, da Benutzer intakt mit ihren bereits vorhandenen Daten mit Hilfe der App jederzeit wieder aufnehmen, WeChat plant wahrscheinlich alle Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern,, selbst dann, wenn ein Benutzer sich weigert, ausdrücklich seine eigenen Daten WeChat verwalten mehr zu lassen.

Die neue Datenschutzrichtlinie enthält einige Überraschungen für diejenigen, die lange WeChat für fehlende Privatsphäre und Sicherheit Schutz für die Nutzer kritisiert worden. Letztendlich, Beobachter haben die Dominanz der WeChat in China das Unternehmen einer engen Zusammenarbeit mit dem chinesischen Regime bei der Umsetzung der Selbstzensur und Überwachungsmechanismen in der App zugeschrieben.

WeChat sicherlich bekam eine vom Regime Chinse unterstützen, wenn es eine teilweise Blockierung gestartet von WhatsApp im Juli. Die Blockierung von WhatsApp beseitigt eine der wenigen verbleibenden Messaging-Anwendungen für die Nutzer in China, die nicht durch das autoritäre Regime kontrolliert wurde.

Das chinesische Regime auch vor kurzem angekündigt, auf September. 7 eine neue Verordnung Mandatierung, dass die Teilnehmer von WeChat Nachrichtengruppen für die Verwaltung der Informationen in ihren jeweiligen Gruppen gebucht verantwortlich. Im Wesentlichen, Dies bedeutet, dass ein Benutzer in einer Nachrichtengruppe haftbar gemacht werden könnte und auch für Informationen verfolgt, die andere in der Gruppe posten.

Es ist seit langem darauf hingewiesen, dass WeChat zu den am stärksten zensiert Messaging-Anwendungen ist. EIN 2016 Umfrage getan von Amnesty International, dass der weltweit beliebtesten Messaging-Anwendungen in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre für die Nutzer zählt gab WeChat Punkten 0 aus 100, was bedeutet, dass die Nutzer von WeChat wenig oder keine für ihre Kommunikation Verschlüsselung Schutz erhalten und die App zu Zensur und Überwachung durch das chinesische Regime vollständig ausgesetzt ist,.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier