April 25, 1999April 25, 1999

EDMONTON-“Es war ein Tag, an dem das Gute triumphiert wirklich.“

Das ist, wie Michael Cooper, MP für Edmonton-St. Albert, beschrieben die April 25, 1999, Veranstaltung in dem ein geschätzten 10,000 Falun Dafa-Anhänger in Peking versammelten sich friedlich um den Härten Ton von staatlichen Medien gegen ihre Praxis und die rechtswidrige Verhaftung ihrer Mitpraktizierenden in der Nähe Tianjin zu protestieren.

Cooper wurde bei einer Kundgebung in Edmonton Dr gehalten. Wilbert McIntyre Gazebo am April 22 den Jahrestag der Berufung zum Gedenken. Die Rallye auch gehört von Garnett Genuis, MP für Sherwood Park-Fort Saskatchewan, und Anhänger von Falun Dafa (auch Falun Gong genannt) die erfahren Verfolgung in China.

Es war die größte friedliche pro-demokratische Demonstration in China seit den Tiananmen-Platz pro-demokratischen Demonstrationen 1989. Es war eine bemerkenswerte Leistung.

- MP Michael Cooper

Der Protest war die größte Anziehungskraft für die Freiheit des Glaubens in Chinas jüngster Geschichte, und die letzte Zeit Falun Dafa Anhänger konnten vor der brutalen Verfolgung gegen die Praxis sammeln, wurde im Juli ins Leben gerufen 1999 vom damaligen Kommunistischen Partei Chinas (CCP) Führer Jiang Zemin.

‚Eine bemerkenswerte Leistung‘

„Es ist eine Ehre, hier zu sein mit stehen [Falun Dafa-Anhänger] für Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, und Nachsicht, in Solidarität stehen die tapferen 10.000-plus Männer und Frauen, die zu gedenken [gesammelt] in Peking an jenem verhängnisvollen Tag des Monats April 25, 1999,“Cooper sagte. Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, und Nachsicht sind Falun Dafa Leitprinzipien.

April 25, 1999

Garnett Genuis, MP für Sherwood Park-Fort Saskatchewan, Gespräche auf einer Kundgebung in Edmonton Dr. Wilbert McIntyre Gazebo am April 22, 2017 den 18. Jahrestag des Aprils markieren 25, 1999 Appell in Peking von Falun Dafa Anhängern. (Omid Ghoreishi / The Epoch Times)

"Männer und Frauen, der aufstand für Gerechtigkeit, der aufstand für Freiheit, das stand für Menschenrechte auf, die standen für die Dutzende von Falun Gong-Praktizierenden auf, die Tage zuvor aufgerundet worden war oben, verhaftet, und geschlagen. Es war die größte friedliche pro-demokratische Demonstration in China seit den Tiananmen-Platz pro-demokratischen Demonstrationen 1989. Es war eine bemerkenswerte Leistung," er sagte.

Aber die Reaktion des chinesischen Regimes war typisch für eine „brutale kommunistische Diktatur,“Cooper bemerkt.

Nur drei Monate später, Jiangs Regime eine Kampagne der Verfolgung gegen Falun Dafa, die in der Vergangenheit 18 Jahren hat sich in Tausenden von Familien geführt werden zerstört, viele in Arbeitslager geschickt, viele zu Tode gefoltert, und viele mehr zu verlieren ihr Leben in Chinas illegalem staatlich sanktionierten Organtransplantation Handel.

April 25, 1999

DR. Minnan Liu von der Falun Dafa-Verein von Edmonton spricht auf einer Kundgebung in Edmonton Dr. Wilbert McIntyre Gazebo am April 22, 2017 den 18. Jahrestag des Aprils markieren 25, 1999 Appell in Peking von Falun Dafa Anhängern. (Omid Ghoreishi / The Epoch Times)

„Angesichts einige der ungeheuerlichsten Menschenrechtsverletzungen und in der modernen Welt begangen Verbrechen der kommunistischen Diktatur von China, wie Falun Gong-Praktizierende haben geantwortet?“, Fragte Cooper.

"[Sie haben] antwortete friedlich, durch Bildung, durch eine Kampagne von Bewusstsein, Licht auf den Übeln der Übel zu leuchten, die an einem Tag zu Tag in China gegen Falun Gong begangen werden, und die zig Millionen von Praktizierenden in ganz China.“

Zwangsorganentnahmen

Cooper sagte dem Publikum, dass er und Kollegen MP Genuis und andere im House of Commons werden auch weiterhin die kanadische Regierung drücken Peking zu zwingen, die Verfolgung zu beenden und fördern „Freiheit, Demokratie, und Menschenrechte.“

Kanada kann eine starke Rolle spielen, steht für universelle Menschenrechte auf. Wir haben eine Verantwortung zu tun, dass, vor allem, wenn die Regierung spricht über unser Engagement mit China zu erhöhen.

- MP Garnett Genuis

kniende, die vor kurzem eingeführt ein Privat Mitglied Rechnung Zwangsorganentnahmen zu bekämpfen von gewaltlose politische Gefangene in China, sagte Verfolgung gegenüber allen Glaubensgemeinschaften in China ist auf dem Vormarsch.

„Wie China tut sein Bestes, sein internationales Image reinzuwaschen, die Verfolgung eskaliert, es wird immer schlimmer, und es erfordert eine starke Antwort von denen wir im Westen und in der ganzen Welt verpflichtet, Gerechtigkeit und Menschenrechten,“Sagte er der Kundgebung.

knelt des Rechnung C-350, die belebt eine Rechnung im letzten Parlament die von den ehemaligen liberalen Justizminister Irwin Cotler eingereicht, Wiedergutmachung Kanadas Strafgesetzbuch und Immigration and Refugee Protection Act. Der Gesetzentwurf soll es eine Straftat machen für jemanden ein Organ zu erwerben, die sie kennen, wurde ohne Zustimmung erhalten, und für die Beteiligten in Zwangsorganentnahmen unzulässig nach Kanada.

Luo Zehui (R) Übersetzer erzählt durch, wie ihr Vater unter Folter in Ohnmacht gefallen und dann, während nach wie vor für das Praktizieren von Falun Gong auf einer Kundgebung in Edmonton Dr in China am Leben eingeäschert. Wilbert McIntyre Gazebo am April 22, 2017. Die Veranstaltung wurde hält den 18. Jahrestag des Aprils markieren 25, 1999 Appell in Peking von Falun Dafa Anhängern. (Omid Ghoreishi / The Epoch Times)

Nach Untersuchungen von ehemaligen kanadischen Staatssekretär David Kilgour, Kanadische Menschenrechtsanwalt David Matas, und amerikanischer Journalist Ethan Gutmann, bis zu 90,000 Organtransplantationen in China statt auf jährliche Basis, mit der Mehrheit von ihnen Falun Gong politische Gefangene, die wegen ihrer Organe getötet.

„Kanada kann eine starke Rolle spielen, steht für universelle Menschenrechte auf. Wir haben eine Verantwortung zu tun, dass, vor allem, wenn die Regierung die Gespräche über Erhöhung unser Engagement mit China,“Genuis sagte.

Verfolgung

Die Kundgebung hörte von zwei Falun Gong-Praktizierende, die persönlich Verfolgung während in China erfahren.

Calgary ansässigen Luo Zehui weitergeleitet in einer emotionalen Rede durch einen Übersetzer, dass ihr Vater, Jiang Xiqing, wurde in einem Zwangsarbeitslager gesteckt und gefoltert Praktizieren von Falun Gong.

April 25, 1999

Zhang Ping (R) Übersetzer erzählt durch, wie sie mehrmals in China für das Praktizieren von Falun Gong auf einer Kundgebung in Edmonton Dr gefangen gehalten wurde. Wilbert McIntyre Gazebo am April 22, 2017. Die Veranstaltung wurde hält den 18. Jahrestag des Aprils markieren 25, 1999 Appell in Peking von Falun Dafa Anhängern. (Omid Ghoreishi / The Epoch Times)

Jiang wurde ohnmächtig unter Folter, und wurde dann eingeäschert, während er noch am Leben war, ein tearful Luo sagte.

Zhang Ping, auch von Calgary, sprach darüber, wie sowohl körperlicher und geistiger Zustand mit der Praxis verbessert und wie sie ihre Beziehungen mit Familienmitgliedern und die in ihrer Gemeinschaft harmonisieren konnten, Dank Falun Gong.

aber, aufgrund der Kampagne der Verfolgung durch die KPCh, sie wurde mehrmals verhaftet und eingesperrt. Sie entkam schließlich China nach Kanada zu kommen 2015.

„Nach meiner Heimatstadt zu verlassen, innerhalb von weniger als einem Jahr hörte ich von drei Mitpraktizierenden Falun Gong, die Verfolgung gestorben," Sie sagte.

"Dort gab es 43 bestätigt Tod vor Ort und 989 in meiner Provinz, da begann die Verfolgung.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

am Oktober. 24, 2016, in San Francisco, Peiqi Gu sprach über ihre Familie erzieherische Werte, und wie sie verloren fast die Chance abzuschließen Schule in China aufgrund der Verfolgung ihres geistigen Glaubens-Falun Gong. (Cat Rooney / Epoch Times)am Oktober. 24, 2016, in San Francisco, Peiqi Gu sprach über ihre Familie erzieherische Werte, und wie sie verloren fast die Chance abzuschließen Schule in China aufgrund der Verfolgung ihres geistigen Glaubens-Falun Gong. (Cat Rooney / Epoch Times)

SAN FRANCISCO“Für 16 Jahre, Ich habe in der Furcht lebt für meinen Glauben verfolgt,„Said Peiqi Gu, 30, die wuchsen im kommunistischen China. Ihr Glaube ist Falun Dafa, eine Buddha Schule Praxis des Geistes, Karosserie, und Geist, das ist genossen frei fast überall auf der Welt, mit der bemerkenswerten Ausnahme von China.

Nur ein Jahr vor dem Beginn der Verfolgung, Gu, im Alter von 11, nahm Falun Dafa (auch bekannt als Falun Gong) mit ihrer Mutter. Laut einer offiziellen Studie, etwas 70 andere Menschen in China praktizieren auch Falun Gong; Falun Gong-Quellen sagen, die Zahl war über 100 Million.

Dieses traditionelle Meditationssystem setzt sich hohe moralische Werte mit Wahrhaftigkeit assoziiert, Barmherzigkeit, und Toleranz, wie in den Lehren von gelehrt Zhuan Falun.

„Ich kann immer finden sehr tiefe Bedeutung über das Leben, über das Universum in Dafa, beim Lesen von Dafa,“Sagte Gu, und wie ein guter Mensch zu sein,, und wie „mit Leiden und Schwierigkeiten des Lebens fertig zu werden.“

Als die Verfolgung begann und die kommunistische Partei gesteuerte T. V. begann Falun Gong verunglimpft, Gu war insgesamt Unglauben. Die Programmierung Ziel, in einem Versuch, die öffentliche Angst vor und Hass gegen Falun Gong Einträufeln rechtfertigt die brutale Verfolgung.

„Ich war schockiert, weil es absolut das Gegenteil von dem war, was ich gelernt ... üben und das Dafa Buch zu lesen ,weil Dafa sagt Ihnen immer ein guter Mensch zu sein,, nach den Prinzipien von Wahrhaftigkeit folgenden, Barmherzigkeit-Güte-und Toleranz,“Gu sagte.

Gu und stellten ihre Mutter aus der Verleumdung entgegenzuwirken, indem sie anderen ihrer positiven Erfahrungen mit der Praxis zu erzählen. Noch, diese Maßnahmen legte sie direkt in die Weise des Schadens.

Dies ist eine Geschichte von einem liebevollen Familie Zusammenkleben, eines jungen College-Mädchen, das einen Weg zu spiritueller Freiheit schmieden, und dabei, ihre Stimme zu stärken, die Lügen gegen Falun Gong zu zerstreuen.

Bildung einer Familie Priorität

Für Gu Familie, Bildung war oberste Priorität.

Peiqi Gu wuchs in China als einzige Tochter von zwei liebend Eltern auf die Erziehung bewertet. (Cat Rooney / Epoch Times)

Peiqi Gu wuchs in China als einzige Tochter von zwei liebend Eltern auf die Erziehung bewertet. (Cat Rooney / Epoch Times)

„Ich bin das einzige Kind in meiner Familie. Ich war ein sehr, sehr super-verwöhnte Mädchen,“Gu sagte.

"Es ist lustig, seit der ersten Klasse bis zwölf,“Gu erklärt, ihre Mutter war bis erstem Frühstück zu beginnen. Ihr Vater wartete, bis zum letzten Moment, bevor Gu Aufruf aufzuwachen ihr so ​​viel Schlaf wie möglich zu ermöglichen,. Nach dem Essen oder während Gu aß, ihre Mutter tat ihr Haar. Dad bekam Tasche ihrer Schule angeordnet, und ihre Schuhe anziehen, dann sie mit einem Mantel unterstützt.

„Dann ... mein Vater würde nur öffnen Sie die Tür, so konnte ich nur laufen und in die Schule gehen. Und, meine Eltern zogen sogar zu einer Wohnung, die neben meiner High School war, so brauchte ich nur fünf Minuten zu Fuß zur Schule zu gehen und in meinem Klassenzimmer sitzen.“

Die Schule war ein sicherer Ort, bis Februar 2006, „Das ist der Tag werde ich nie vergessen, ... meine Mutter und ich wurde verhaftet,“Gu sagte.

Arrest und Bedrohungen

Gu, ihre Mutter, und die Familie ihrer Tante war auf Urlaub zu brechen in einem Hotel. „Sechs von uns wurden verhaftet, und wir wurden von der Polizei getrennt verhört und befragt,“Gu sagte.

Peiqui Gu wurde in China zusammen mit ihrer Mutter für das Gespräch über Falun Gong verhaftet. Die Polizei drohte sie von der Schule zu entführen und sie in Haft setzen.

Peiqui Gu wurde in China zusammen mit ihrer Mutter für das Gespräch über Falun Gong verhaftet. Die Polizei drohte sie von der Schule zu entführen und sie in Haft setzen. „Niemand war bereit, uns zu helfen ... So, Ich glaube, dass die ganze Familie zusammengebrochen war,“Gu sagte.

„Dann dachte sie heraus, dass nur meine Mutter und ich praktizierte [Falun Gong], und [damit] sie freigegeben ganze Familie meiner Tante.“

Die Verhaftung geschah als Folge von Gu und ihre Mutter frei DVDs heraus gibt Ladenbesitzer greifen. Die DVD hatten Informationen Zerstreuung Propaganda-Tricks von den staatlich kontrollierten Medien der Öffentlichkeit gegen Falun Gong wenden.

Mutter und Tochter sprach auch mit einem Ladenbesitzer über ihre persönlichen Erfahrungen des Werdens gesund und bessere Menschen durch von Wahrhaftigkeit leben, Barmherzigkeit, und Toleranz.

Auf der Polizeiwache, Gu Mutter weigerte sich, die Polizei zu sagen, wo sie die DVDs bekommen hatte sie ohnmächtig. Die Polizei dann „beginnen meine Mutter zu drohen, dass sie meine Ausbildung beenden würde und meine Zukunft ruinieren,“Gu sagte.

Nach 48 Stunden in der Polizeistation, „Sie schickte meine Mutter in eine Haftanstalt, und sie fragte mich mein Vater nach Hause nehmen. Die Polizei ... sagte meinem Vater, wer nicht ein [Falun Gong] Praktiker, von mir zu kümmern, weil ich [jetzt] hat eine Vorstrafe im Polizeisystem, und dass, wenn ich jemals zu tun, dass [aufs Neue]... Ich würde auf jeden Fall verhaftet werden und sie würden meine College-Ausbildung zu stoppen.“

„Es war das erste Mal, dass ich [hätten] immer mein Vater gesehen so verzweifelt,“Gu sagte.

Die Drohungen waren auch hart an ihrer Mutter. „Meine Mutter dachte, sich selbst zu töten, denn wenn sie meine Ausbildung beenden würde, meine Mutter konnte sich nicht verzeihen,“Gu sagte.

Gu Vater versicherte ihnen, dass alles in Ordnung sein würde,. Er entschied sich zu fragen, ob er sie stattfinden könnte, wenn Gu ins Gefängnis gehen sollte, ihr Studium würde dann nicht unterbrochen werden.

Auswirkungen auf die Familie

Historisch, das kommunistische Regime flößt Angst, die Eltern und Kinder gegeneinander sowie andere Lieben Grube kann. Die Angst ist begründet.

Es gibt abschreckende Folgen für in der Öffentlichkeit über Falun Gong zu sprechen oder nicht, den Glauben zu verzichten, wenn sie von kommunistischen Regimes Behörden aufgefordert,. Diese gut dokumentierten Folgen sind Einkerkerung, was zu solchen Dingen wie „Zu, bedrohliche Familienmitglieder, Verweigerung des Zugangs zu sanitären Einrichtungen oder Badezimmer,“Amnesty International berichtet,.

„Die schlechte Behandlung eskaliert schwer geschlagen, 24-Stunden-Überwachung, Isolation, Schocks mit Elektrostäben,...“Rack“ Folter ...“und Hunderte von anderen Formen der unglaublich unmenschlichen Torturen,“Entsprechend Amnesty.

Aus Angst vor Vergeltung durch die Regierungsbehörden, Gu Verwandten den Rücken gekehrt. „Sie verlassen uns gerade in dieser dunklen Nacht; Ich werde nie vergessen. Sie gerade verlassen und ... genannt nie meinen Vater.“

Statt mit Lösungen kommen, „Versammelten sie sich alle unsere Verwandten zusammen ... uns verfluchen und uns die Schuld,“Gu erklärt.

„Niemand war bereit, uns zu helfen, aus dieser Situation herauszukommen. Damit, Ich fühlte, dass die ganze Familie zusammengebrochen war.“

Jetzt leben in den Vereinigten Staaten, Peiqi Gu kann Falun Gong offen praktizieren. Ihre Mission ist es, andere über über die Vorteile von Falun Gong zu erzählen, wie am Oktober hier in einem Park in San Francisco gezeigt. 24, 2016. (Cat Rooney / Epoch Times)

Jetzt leben in den Vereinigten Staaten, Peiqi Gu kann Falun Gong offen praktizieren. Ihre Mission ist es, andere über über die Vorteile von Falun Gong zu erzählen, wie am Oktober hier in einem Park in San Francisco gezeigt. 24, 2016. (Cat Rooney / Epoch Times)

Seit dem Tag, als sie und ihre Mutter wurden verhaftet, Sie sagte, „Ich habe in der Furcht vor Verfolgung zu leben.“

„Ich konnte mir nicht vorstellen [etwas] schlimmer passiert mir. Also das einzige, was in meinem Kopf während der vier Jahre in der Schule [in China] Ich habe darüber nachgedacht, wie man entkommen, bekommen von diesem Ort aus,“Gu sagte.

Mehrere Möglichkeiten, woanders zu leben kamen, und sie nahm sie. Die letzte Station war die Vereinigten Staaten. Mit Hilfe von US-. Falun Gong-Praktizierende, „Ich ging von der Angst weg nach und nach,“Gu sagte.

Träume von Frei Praktizieren von Falun Gong

Nach dem College, Gu versucht, mehrere Orte außerhalb von China zu leben. „Ich bekam einen Job und die Firma schickte mich in Laos, a ... Entwicklungsland. Ich sagte mir, ich würde lieber ... leben dort statt nach China zurück,“Gu sagte. Keine Sorgen mehr zu werden entführt.

aber, Angst war immer noch das Gefühl, als ihre Eltern telefonisch von der örtlichen Polizei überwacht wurde.

Ihre Aufgabe in Laos war mit einem Hotel „, wo ich mein Interesse an der Hotellerie gefunden,“Gu sagte. Und in 2014 wurde sie zu einem US-akzeptiert. Schule einen Master-Abschluss in Hospitality Management zu erhalten.

Die Schule gewährt ihr die Möglichkeit, eine Konferenz in der Dominikanischen Republik, wo zum ersten Mal zu besuchen, da die Verfolgung begann sie offen war in der Lage, Falun Gong zu praktizieren.

„Dieser Moment war so schön. Ich fühlte mich einfach so erleichtert, indem dort sitzen und Üben mit Praktikern. Ich erkannte, ... die ganze Welt begrüßt Falun Dafa,“Gu sagte.

Die Praxis „stammt ursprünglich aus China, aber leider die meisten der Chinesen sind nicht in der Lage, die Schönheit von Falun Dafa kennen zu lernen.“Peiqui Gu zeigt ein Handy Foto ihres Vaters, als er sie im Sommer besucht von 2016. Sie wurde zwei Jahre lang von ihren Eltern getrennt, die längste Zeit, die sie von ihnen jemals verbrachte weg. Ihr Vater

Peiqui Gu zeigt ein Handy Foto ihres Vaters, als er sie im Sommer besucht von 2016. Sie wurde zwei Jahre lang von ihren Eltern getrennt, die längste Zeit, die sie von ihnen jemals verbrachte weg. Ihr Vater „weiß, wie hart ich versuche, von mir allein auf der anderen Seite der Welt, um zu überleben,“Gu sagte.

Gu entschied Recht dann weiter zu tun, was sie in China tat, „Halten andere sagen, vor allem Chinesen, was Falun Dafa ist, [und über] die Großartigkeit von Falun Dafa,“Gu sagte.

Im Mai 2016, sie schloss mit einem Master-Abschluss in Hospitality Management, was zu einem guten Job als Buchhalter für eine Boutique-Hotelkette.

Ein neues Leben in Amerika

Sie hatte vor kurzem ein Wiedersehen mit Vater bei seinem Besuch in den Vereinigten Staaten. Sie war so aufgeregt, dass nach zwei Jahren in den Vereinigten Staaten zu sein, sie bekam schließlich, ihn zu sehen.

"Ich habe nie [gewesen] von meinen Eltern getrennt für die lange,“Gu sagte.

Als junge professionelle Arbeit als Buchhalter für eine High-End-Boutique-Hotelkette, Gu ist auf ihrer Welt mit einem neuen Leben in den Vereinigten Staaten und ein Wiedersehen mit ihren Eltern erwartet. (Cat Rooney / Epoch Times)

Als junge professionelle Arbeit als Buchhalter für eine High-End-Boutique-Hotelkette, Gu ist auf ihrer Welt mit einem neuen Leben in den Vereinigten Staaten und ein Wiedersehen mit ihren Eltern erwartet. (Cat Rooney / Epoch Times)

Ihr Vater konnte nicht glauben, dass sein kleines Mädchen war alles grown-up, sehr unabhängig, mit der Schule abgeschlossen, ein neues Leben und Freunde, und ein guter Job.

„Er weiß, wie hart ich versuche, von mir allein auf der anderen Seite der Welt, um zu überleben,“Gu sagte.

Gu Familie Hoffnung bald 1 Tag ständig wiedervereinigt werden.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Zu Ende 6,300 Falun Gong-Praktizierende bilden ein Emblem von Falun Gong und die chinesischen Schriftzeichen, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht am Liberty Square in Taipei vom Nov. 26, 2016. (Chen Po-chou / Epoch Times)Zu Ende 6,300 Falun Gong-Praktizierende bilden ein Emblem von Falun Gong und die chinesischen Schriftzeichen, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht am Liberty Square in Taipei vom Nov. 26, 2016. (Chen Po-chou / Epoch Times)

TAIPEI, Taiwan-Nach zwei Tagen intensiver Arbeit und Vorbereitung, ein riesiges Symbol erschien im Mittelpunkt bei Taiwans Liberty Square, für seine Rolle beim Übergang der Insel benannt von einer Einparteienherrschaft zur Demokratie.

on November. 26, tragen gelbe, Blau, rot, und schwarze Kleidung, etwa 6,300 Praktizierende der spirituellen Disziplin gebildet Falun Gong ein großes Emblem zusammen mit den drei chinesischen Schriftzeichen für Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, und Toleranz, der Kern Lehre von Falun Gong. Das Symbol, „Falun“ in Chinesisch und Bedeutung „Gebotsrad genannt,“Schließt die traditionellen buddhistischen„srivatsa " und taoistische „Taiji“. Es ist das Emblem von Falun Gong, auch bekannt als Falun Dafa (Großer Weg des Gebotsrad).

Die Teilnehmer, meist Falun Dafa-Praktizierende in Taiwan leben, enthalten Praktizierende aus Japan, Südkorea, Hongkong, Vietnam, Singapur, und Indonesien. Die Charakterbildung hat eine jährliche Tradition geworden, im November, zum Gedenken an den Monat zurück in 1997 wenn Herr. Li Hongzhi, der Gründer von Falun Gong, besuchte die Insel zum ersten Mal.

„Die Welt braucht Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, und Toleranz. „, so Huang Chun-mei, Organisator der Aktivität und der stellvertretende Vorsitzende des Taiwan Falun Dafa Verein. „Wenn jeder in der Gesellschaft folgt diesen Prinzipien, unsere Gesellschaft besser sein wird.“

Die Zeichenbildung, aber, trägt eine viel tiefere Bedeutung. Huang Chun-mei erklärte, dass die Charakterbildung eine Kontrolle über die fortgesetzte gewaltsame Verfolgung von Falun Gong-Praktizierenden in China bringen würde, und, Gegenteil von dem chinesischen Regime Propaganda, zeigen, dass die buddhistische Disziplin der Welt gedeiht um, mit Menschen, das Praktizieren von Falun Gong in über 100 Länder.

Vom Entwurf bis zur Bildung

Die Planung und Gestaltung begann tatsächlich mehr als zwei Monate vor, sagte Wu Ching-Hsiang, ein pensionierter Architekt, wer hat zum Zeichnen der Baupläne für Taiwan Charakter Formationen verantwortlich seit 2009. Er hat auch in Washington D. C und New York statt Zeichnungen für ähnliche Tätigkeiten zur Verfügung gestellt.

Wu erklärte in einem Telefon-Interview, warum Recht den Bauplan bekommen war so ein langwieriger Prozess: "Einmal, nachdem ich eine Zeichnung fertig und wurde gesagt, plötzlich, dass es wäre 1,000 weitere Teilnehmer, Ich musste schnell den Plan neu zu zeichnen.“

Wu fügte hinzu, dass die Geschichte der Charakterbildung entstand tatsächlich in China. Aber im Gegensatz zu denen in China gehalten und anderswo in der Welt, die Bildung in Taiwan oft mit komplexeren Bildern.

„Geometrische Formen gerade Linien oder 90-Grad-Winkel beinhalten, sind nicht schwer,“Sagte Wu. „Es ist, Bilder mit gekrümmten Linien, die schwieriger sind“. Um ein Beispiel zu schaffen,, Wu fügte hinzu, dass die Teilnehmer die kompliziertere Form, aber schöne chinesische Zeichen in Kanzleischrift, eine Form der chinesischen Kalligraphie heute, wie in der Vergangenheit auf den einfacheren Schreibstil gegen.

In China, so groß angelegte Charakter Formationen waren üblich in China vor Juli 1999, vor Beginn der Verfolgung. Seit damals, Praktizierende in Taiwan, Die Vereinigten Staaten, und viele andere Länder haben versucht, die Tradition am Leben zu halten.

Wu sagte, dass bei der Bildung in diesem Jahr, neben dem Emblem und die chinesischen Schriftzeichen, es gibt auch Lichtstrahlen in gelb dargestellt. Diese Strahlen, nach Wu, repräsentieren Buddha Gnade der Welt, beleuchtet.

Vorbereitung

Zwei Tage vor der Bildung der Zeichen, Vorbereitung am Liberty Square beginnt. Hunderte von Praktizierenden, meist aus Taipei, erweisen sich manuell farbigen runden Kunststoffplatten Ort ein klebt sie zu ihren bezeichneten Flecken.

Wang Chung-tung, 66, ein pensionierter Seefracht Kapitän und ehemaliger Assistant Professor an der Taipei College of Maritime Technologie, die Jahre die über hatte er zuvor durch widriges Wetter kämpft, rote Ameisen, und Schlangen auch während der Vorbereitung, wie die Formationen manchmal anstelle von Beton auf Gras gehalten.

Ein Gefühl der Dankbarkeit gegenüber Falun Gong hat Wang führt im Laufe der Jahre fleißig zu sein in den Vorbereitungen für die Charakterbildung aushelfen. Wang nahm die Praxis in 2002 nach seiner 20-jährigen Karriere auf See arbeiten, wo „gibt es eine dünne Linie zwischen Leben und Tod.“ Mit Falun Gong, er sagte, er den Sinn des Lebens gefunden hat, dass er für während seiner Jahre auf Schiffen gesehnt.

Ähnlich, Chuang Mao-chin, 56, ein pensionierter Regierungsbeamte aus dem National Bureau of Foreign Trade, da in den Vorbereitungen hatte, sagte er die Teilnahme 2011. Letztes Jahr, Mao erinnerte sich, wie er beschlossen, noch einmal mit der Vorbereitung zu helfen, obwohl er unter dem Wetter war, wegen der Dankbarkeit genießt er hat ihn für die gute Qualität des Schlafes fühlt, seit er das Praktizieren von Falun Gong begann 2010.

Für viele Freiwillige für die Charakterbildung Ausdrehen war eine Gelegenheit Passant zu sagen,, Chinesische Touristen-Liberty Square besonders Festland ist eine beliebte Touristenattraktion Ort in Taiwan über die erlittene Unrecht immer noch von Falun Gong-Praktizierenden in China.

„Touristen bequem die Charakterbildung finden sehr interessant, nicht nur am Tag des tatsächlichen Gründungs-, aber Tage vor, wenn die Zubereitung ist im Gange,", Sagte Dr.. Huang Hui-chun, 37, ein Kardiologe an der National Taiwan University Hospital arbeiten, und ein Praktiker seit 2006.

Huang Chung-peng, 56, Besitzer eines mechanischen Hardware-Unternehmen in New Taipei City, einmal zu erklären, sagte er hatte, wie Taiwan sich von China ist, wenn ein chinesischer Tourist war fassungslos feststellen, dass die taiwanesische Regierung die Erlaubnis, Falun Gong-Praktizierenden gewährt hatte, eine so große öffentliche Aktivität zu halten.

„Wenn chinesisches Festland, nach der Verwendung von Anti-Zensur-Software, siehe Bilder der Charakterbildung, sie werden erkennen, wie Falun Gong offen in Taiwan praktiziert wird,„Said Huang Chung-peng.

Gelegenheit Nur in Taiwan

Für viele Praktizierende in anderen asiatischen Ländern, zur Teilnahme an der Charakterbildung in Taiwan wurde die Gelegenheit nicht entgehen lassen.

„Falun Gong ist überall in der Welt außer China begrüßt,„Said Sato Kunio, 53, Hotelier in der japanischen Stadt Chiba, das wurde in Harbin geboren, China vor Japan bewegt sich in 1980. Er begann, Falun Gong zu praktizieren in 1996 und hat in Taiwan die Charakterbildung mehrmals teilgenommen.

Für Rosy Ngygen, 34, Senior Account Manager von Vietnam, die das Praktizieren von Falun Gong begann 2012, die Gelegenheit war kostbar, gegeben, dass es unmöglich war, eine groß angelegten Aktivitäten wie diese in ihrem eigenen Land aufgrund politischen Druck aus China zu halten.

Ngyugen erklärt, „Die vietnamesische Regierung hat keine Einwände gegen Falun Gong, aber es will nicht die chinesische Regierung verärgert entweder machen.“

Kim Jung Soo, ein pensionierter Regierungsbeamter in der Abteilung für Bildung in Busan, Südkorea, teilnahm, obwohl er hatte nur drei Tage lang geübt. Er dankte seiner Frau für ihn zu Falun Gong Einführung. Er sagte, sie „Frieden und Ruhe“ als Praktiker für die letzte gezeigt hatte, 14 Jahre.

Während die Teilnehmer wurden zum Fotografieren und Filmen sitzt, viele Touristen pausiert für selfies mit dem seltenen und bunten Hintergrund.

"Schön. Ich weiß nicht, die Geschichte dieser, aber in meinen Augen, es ist sehr schön,“Sagte Mrs. Sangsajja, eine Hausfrau aus Thailand.

Jose Collazo, ein Business Analyst von Puerto Rico, hatte gesagt, er über die Verfolgung der Gruppe in China gehört. Er genoss die Charakterbildung.

„Es ist sehr bunt. Ich wünschte, ich es von oben oben sehen konnte,," er sagte.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Xin Ziling in einem undatierten Foto. (Apollo Net)Xin Ziling in einem undatierten Foto. (Apollo Net)

Xi Jinping wird häufig von den Medien und Intellektuellen falsch verstanden, weil sie die Machtdynamik innerhalb des chinesischen kommunistischen Regimes heute nicht verstehen, nach Einzelgänger im Ruhestand Verteidigung offizielle Xin Ziling.

Born Song-Ke in der Provinz Hebei in Nordchina, Xin trat die Volksbefreiungsarmee in 1950 im Alter von 15. Xin schließlich zum Direktor der China National Defense University, das Top-Hochschulinstitut des Landes für Verteidigung offiziellen.

Heute, Xin ist am besten als feuriger Kritiker des Regimes bekannt, die keine Angst reagieren empfindlich auf anschneiden Themen-er ist der Autor eines sehr kritisch Buch auf den ehemaligen chinesischen Diktator Mao Zedong; Er hat ausgesprochen gegen den ehemaligen Jiang Zemins Parteiführer Verfolgung von Falun Gong, eine traditionelle chinesische spirituelle Praxis; und zusammen mit anderen Wissenschaftlern und Journalisten für das Regime in Berufung zu Ende der Zensur.

Vor kurzem, Xin Ziling wurde von der chinesischen Sprache Ausgabe interviewt Voice of America als Teil einer Reihe auf der 6. Plenum der Kommunistischen Partei. Obwohl das Interview fand vor den kürzlich abgeschlossenen Treffen, seine Identifizierung der Verwerfungen in Elite Parteipolitik bleibt höchst relevant. Wir haben das Interview übersetzt, und bearbeiten es aus Gründen der Kürze und Klarheit.

***

Frage: Was sind Ihre Gedanken über das sechste Plenum?

Xin Ziling: Dieses Treffen geht es um die Machtkämpfe in der Kommunistischen Partei Chinas. Xi Jinping leitet eine Gruppe von Reformern, und sie werden von einer Fraktion unter Führung von Jiang Zemin gegen.

Das sechste Plenum wird eine allgemeine Lösung für diesen Kampf bringen, und es muss eine vollständige Rück in der Spitze bis zu der 19. Nationalkongress der Kommunistischen Partei; Andernfalls, 19. Kongress kann nicht gehalten werden. Beispielsweise, wenn Jiang immer noch erlaubt ist, sagen einige in Angelegenheiten des Tages, er konnte drei weitere Politbüro Ständigen Ausschusses Mitglieder holen [dienen Mitglieder des Ständigen Ausschusses Liu Yunshan, Zhang Dejiang, und Zhang Gaoli sind bekannt Verbündeten von Jiang]. Wie ist das akzeptabel? Was wird dann aus China werden? Ich glaube auch, dass [Xi Jinping] wird abschließend organisatorische Fragen auf dem 6. Plenum lösen.

Nun ist die ganze Partei hat im Wesentlichen gebilligt Annahme Xi Jinping den Titel „Kern“ Führer. Mit anderen Worten, Jiang Zemins Position als die Partei „Kern“ ist auf dem Rückzug; vorher, Jiang hatte noch Einfluss, aber jetzt viele Kader sind viel klarer auf die Gesamtsituation. Vor kurzem las ich, dass die Führer 28 Provinzen wurden innerhalb einer Zeitspanne von neun Monaten ersetzt. Wenn ein Kader weigert sich, seine politische Einstellung und Haltung zu ändern, er wird mit der Parteiorganisation ersetzt und behandelt werden.

Ich bin optimistisch über die Aussichten. Damit meine ich, dass Xi Jinping wird siegen, die Reformisten wird siegen, und das chinesische Volk wird triumphieren. China kann möglicherweise nicht ohne die Säuberung von korrupten Beamten-diese Fortschritte großen Tiger, Medium Tiger, und alte Tiger. [„Tiger“ ist Partei parlance für korrupte hochrangige Beamte.]

Es ist auch unmöglich, Fortschritte bei der politischen Reformen und Fragen wie die Tian'anmen-Massaker und die politische Rehabilitierung von Falun Gong gemacht werden, wenn Jiang Zemin nicht entfernt wird. Mit Reihen von großen Tiger den Weg versperren, es gibt keine Möglichkeit, diese Probleme zu lösen. Die Bedingungen und das Timing muss stimmen für eine umfassende Lösung erreicht werden, und dessen möglich, dass etwas kommen wird der 6. Plenum, die die Menschen und die Partei wird ruck.

Q: Haben Sie das denken, dass Xi Jinping könnten die Fragen der Tiananmen und Falun Gong lösen, wenn er „Kern“ Führer wird?

bitte: Es ist nicht eine Frage der Wahrscheinlichkeit; Xi Jinping wird löst diese Probleme auf jeden Fall. Falun Gong-Praktizierende können und wurden eingereicht Strafanzeigen gegen Jiang Zemin dem Urteil des Obersten Volks und der Obersten Volksstaatsanwaltschaft ... diese haben bereits Justizbehörden akzeptiert diese Beschwerden. Falun Gong und Tiananmen müssen gelöst werden. Xi Jinping kann diese Last nicht tragen für die Zukunft; er ist kristallklar zu diesem Thema.

Q: Menschenrechtsanwälte wurden verhaftet, Petenten wurden unterdrückt, Redefreiheit wird eingeschränkt, und viele Menschen wurden für Kommentare verfolgt sie im Internet gemacht haben. Könnten diese Vorfälle geschehen, wenn Xi Jinping kein Nicken gegeben hat?

bitte: Lassen Sie mich eine Klarstellung machen. Derzeit gibt es zwei Machtzentren in der Kommunistischen Partei Chinas. Und Xi Jinping hat keine vollständige Macht vor dem 6. Plenum.

Nehmen Sie den politischen und rechtlichen Apparat, beispielsweise. In der Theorie, nach Zhou Yongkang wurde ausgespült, Xi sollte die Kontrolle über das Gerät hat wieder. In Wirklichkeit, aber, die Vorrichtung Richtung kann auf unzählige Arten beeinflusst werden; viele Beamte tragen noch aus Zhou Yongkang Politik, ob wissentlich oder unwissentlich.

Vor kurzem gab es einen Mann namens Wang Zhiwen [der ehemalige Falun Gong-Koordinator in Peking] wer war das Land zu verlassen in Guangzhou verhindert. Xi Jinping ist definitiv nicht dahinter. Weil die Leute, die Wang immer noch blockiert haben einige Macht.

Heutzutage, Wer macht das gemeine Volk die Schuld, wenn sie über etwas unglücklich sind? Sie beschuldigen den Top Leader, und sagt, dass es Xi Jinping ist zu tun, auch wenn es nicht seine Idee. Diese Situation ergibt sich aus verleumden und die so genannten „erweitert Schwärzung“ [gaojihei auf Chinesisch].

Die alten Tiger und großen Tigern von der Jiang Fraktion Gesicht das Schicksal wird gespült. So denken sie: Wenn ich weg vom Fenster, Ich werde Sie dann zu Fall bringen, auch. Sie versuchen dann Xi zu sabotieren, und beschädigen seinen politischen Ruf. Aber Xi ist nicht hinter vielen Vorfällen; die Stillegung von Yanhuang Chunqiu [eine reformistische Veröffentlichung RAN von meist älteren Parteikader] war das Werk von Liu Yunshan [die Propaganda und Ideologie Chef].

Gerade jetzt Xi Jinping nicht seine Pläne auf dem 6. Plenum oder seine Gesamtziele im Stich lassen mit den spezifischen Problemen von der Jiang Fraktion verursacht behandeln. Als ranghöchsten Führer, Xi muss mit all diesen Problemen umfassend in Bezug auf die Strategie beschäftigen, Richtung, und Politik. Er muss alle Kader bekommen zu der Partei Zentral Politik umsetzen; die Top-Führer alle Probleme durch nicht kompatible Kader verursacht korrigieren, die ist unmöglich.

Unter den gegebenen Umständen, viele Leute, einschließlich der Medien und der Intelligenz, haben eine Menge Missverständnisse über Xi Jinping. Sie sehen eine erhöhte Beschränkungen für die Medien, und Menschen verhaftet zu werden. Aber wenn Xi nicht bekannt, eine Menge Dinge ist, bis sie stattfinden, was er zu tun?

Q: Ist das nicht Xi Jinping bewusst, dass sein Ruf und die Glaubwürdigkeit beschädigt werden, wenn diese Dinge passieren?

bitte: Natürlich ist er sich bewusst. Und das ist, was ihn antreibt, wenn alle diese Probleme zu lösen und für alle auf dem 6. Plenum! Wenn Xi übernimmt keine Aktion, was er letztlich steht, ist Beamten Chinesen ziehen ihre Füße, oder sogar die Durchführung das Gegenteil von dem, was er will. Einige Beamte könnte denken,: Sie erlauben mir nicht, Bestechungsgelder zu nehmen, das ist gut. Ich werde keine Arbeit tun, und bringen die gesamte staatliche Verwaltung zum Erliegen. Dann werden die Menschen Xi Jinping Schuld.

Das organisatorische Problem kann durch die Ernennung der neuen Beamten gelöst werden und die Tafel auf dem 19. Kongress Abwischen. Jiang Zemin hat seine fraktionellen Netzwerke in der Partei aufzubauen seit über zwei Jahrzehnten, und die Wurzeln hat er versenkt sind Verflechten und sehr tief. Dies ist keine einfache Frage zu lösen, aber Xi nicht in der Lage sein, durch seine Politik zu schieben, ohne dieses Problem Zu. Dann wird der Fall von Aufträgen nicht Zhongnanhai verlassen [die Beamten Sitz der Parteiführung in Peking] wird anhalten.

Q: Für mehrere Monate, gibt es in den Reihen der Top-Provinz Führung viele Veränderungen. Glauben Sie, dass Xi Jinping für die Umschichtung verantwortlich ist?

bitte: Bestimmt. Jetzt, viele Provinz-Level-Kader sind Xi Termine. Diese personellen Veränderungen wurden einen politischen Coup zu verhindern, statt während des 6. Plenum und dem 19. Kongress. Das ist auch die Argumentation hinter der Umschichtung von Top-Führungskräfte in 28 Provinzen 9 Monate.

Q: Nach den jüngsten militärischen Reformen, ist Xi Jinping hat die vollständige Kontrolle über das Militär?

bitte: Das könntest du sagen. Militärreform ist ein massiver Betrieb; offen, Mao Zedong wagte nicht, es zu tun, und auch nicht Deng Xiaoping. Was Xi getan hat, ist beispiellos, aber dann wieder wurde er dazu gezwungen. Guo Boxiong und Xu Caihou [zwei in Ungnade gefallene ehemaliger Militär vice Stühle] unter ihrem Daumen hatte Hu Jintao für ein Jahrzehnt; jeder im Militär war sie treu. Wenn dieses Problem nicht auf einer grundlegenden Ebene gelöst, es ist unmöglich, die Kontrolle über das Militär zu gewinnen.

Eigentlich, Xi rang mit Gewalt die Kontrolle über das Militär zurück, und der Kampf geht weiter zu eskalieren. Vor kurzem, dort gab es viele personelle Veränderungen im Militär; Dies wurde getan, um den verbleibenden Einfluss von Xu Caihou zu reinigen, und Guo Boxiong. Warum ist das notwendig? Da viele von Xu und Guo Untergebene sind noch im Amt, und deren Seite sie sind, ist noch unklar. aber, die Gesamtsituation hat sich angesiedelt, und Xi Jinping ist fest in der Kontrolle des Militärs. Ohne die militärische Kontrolle, es kann kein Weg für Xi seines in diesem andauernden Kampf zum Gegenangriff. So ist es sinnvoll für Xi mit Militärreform begonnen haben, und zu reinigen Xu Caihou und Guo Boxiong.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Torsten Trey, der Geschäftsführer von Ärzte gegen Zwangsorganentnahmen, spricht bei einer Veranstaltung in Taipei vom Feb. 27, 2013. (Poche Chen / Epoch Times)Torsten Trey, der Geschäftsführer von Ärzte gegen Zwangsorganentnahmen, spricht bei einer Veranstaltung in Taipei vom Feb. 27, 2013. (Poche Chen / Epoch Times)

Ärzte gegen Zwangsorganentnahmen, eine Nicht-Regierungs-Koalition von Medizinern, hat das Datum Oktober erklärt. 1 das "Internationaler Tag gegen Zwangsorganentnahmen.“In diesem Jahr ist der Antritt Anlass, und markieren sie die Gruppe auf der UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Maßnahmen zu ergreifen über den Missbrauch genannt hat.

Die Bedenken von DAFOH, wie die Organisation oft bekannt ist, konzentrieren sich in erster Linie auf das, was sie als die Tötung von politischen Gefangenen in China für Organe, die Praxis beschreiben wird von Forschern angenommen, dass in erster Linie Falun Gong-Praktizierende Ziel, eine geistige Disziplin, die seit dem für die Beseitigung markiert wurde 1999, sowie andere ethnische oder religiöse Gemeinschaften, einschließlich Tibeter, Uiguren, und möglicherweise einige „Hauskirche“ Christen.

Diejenigen, die sich mit dem Thema sind anbefohlen von DAFOH herunterladen ihre Petition und senden Sie sie an beiden DAFOH und die E-Mail-Adresse des UN-Hochkommissars für Menschenrechte. Die Petition zum Ausdruck bringt „Alarm ... [beim] die Masse der Beweise für Zwangsorganentnahmen von Gewissensgefangenen in China.“

Er fordert den Hohen Kommissar, derzeit Ist al-Hussein von Jordanien, nach China zu nennen Zwangsorganentnahmen zu beenden, „Initiieren weitere Ziel Untersuchungen, die zur Verfolgung der in diesen Verbrechen gegen die Menschlichkeit beteiligt Täter führen,“Und rufen auch die Beendigung der Verfolgung von Falun Gong.

Falun Gong, ein Satz von fünf Slow-Motion-Übungen und moralischen Lehren zentriert auf den Prinzipien der Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, und Toleranz, erhebliche Popularität in China in den 1990er Jahren gewonnen, bevor er den Zorn des Führers zu der Zeit befiel, Jiang Zemin.

Nach den jüngsten Untersuchungen der Ermittler David Kilgour, David Matas, und Ethan Gutmann, zwischen 60,000 und 100,000 Organtransplantationen wurden pro Jahr durchgeführt in China seit dem Jahr um 2000 - nur sechs Monate nach der Verfolgung von Falun Gong begonnen. Während dieser Zeit, China behauptet, dass fast die einzige Quelle der Organe zum Tode verurteilten Gefangenen waren - auch als die Zahl der Todeszelle executees fiel, Jahr für Jahr.

Angesichts der enormen Kluft zwischen der Zahl der Transplantationen und gerichtliche Hinrichtungen, aber, (Forscher sagen, dass diese Zahl nur in den Tausenden pro Jahr), Forscher haben alternative Organquellen erforscht, und folgerte, dass Falun Gong-Praktizierende gerichtet sind. Nachweise für diese beinhaltet verstohlen aufgezeichnet Anrufe mit Ärzten, die sagen, dass sie gesunde Organe von Falun Gong haben, mehrere unabhängige Berichte von Bluttests in Haft, Überlapp zwischen den anti-Falun Gong Kampagne und Organtransplantationen Personal,, und eine Reihe anderer Indikatoren.

DAFOH betont auf seiner Website eine Reihe von Erklärungen der internationalen Unterstützung, einschließlich aus Japan und den Vereinigten Staaten.

Hiroshi Yamada, Mitglied des Hauses der Räte in der japanischen Diät, zitiert sagen: „Ich drücke aufrichtig mein Beileid an die Opfer der Zwangsorganentnahmen waren. Wir werden eine Aktion aus Japan nehmen, so dass dieser Holocaust, die Herausforderungen des erhabenen Geist der Medizin, wird so schnell wie möglich durch eine starke Solidarität der Menschen mit Gewissen in der ganzen Welt beseitigt werden.“

Eine Reihe von US-. Bundes- und auch vorgesehen Kommentare anlässlich Zustand gewählten Vertreter. „Liebe Mitglieder der Vereinten Nationen Menschenrechtskommission,“Schreibt Staat Rep. Michael F. Curtin von Ohio. "Für viele Jahre, Ich habe durch die Montage Beweise für Zwangsorganentnahmen in China und anderswo in der Welt tief beunruhigt.

die U.N. Menschenrechtskommission hat eine moralische Pflicht, alles in seiner Macht Stehende zu tun, ein Ende dieser unverschämte Geißel zu bringen, ein Affront gegen die Zivilisation und ein Affront gegen die Menschheit.“

Congressman Michael G. Fitzpatrick, ein Republikaner aus Pennsylvania, trat in die Gedenkfeier in das Repräsentantenhaus Rekord mit einem Erklärung zum September. 30. „Diese Praxis ist eine andere Form des Bösen in unserer Zeit und den Vereinten Nationen weiter auf dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit aufmerksam gemacht werden, wie sind wir," er sagte.

Übrigens, oder nicht, das Datum des Oktober. 1 enthält zusätzliche Bedeutung: Es ist zu diesem Zeitpunkt in 1949 dass Mao Zedong proklamiert die Volksrepublik China Volks.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Huang Jiefu, der Sprecher der chinesischen Transplantationsfragen, ausweicht Reportern auf der jüngsten Konferenz alle zwei Jahre in Hong Kong Transplantation Society vom Aug. 19. (Yu Kong / Epoch Times)Huang Jiefu, der Sprecher der chinesischen Transplantationsfragen, ausweicht Reportern auf der jüngsten Konferenz alle zwei Jahre in Hong Kong Transplantation Society vom Aug. 19. (Yu Kong / Epoch Times)

Chinas Organtransplantation Behörden können ein Blatt von der PR-Textbuch des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald J nehmen. Trumpf: Wenn Sie machen einen Stolpern, nur so tun als wäre nichts passiert.

Dies, mindestens, wäre eine mögliche Erklärung für die stille Substitution der 491. Frage in der 500 „Häufig gestellte Fragen“ auf der Website der chinesischen Organtransplantation Development Foundation, eine staatlich verbundene Agentur freiwillige Spende zur Förderung.

Anfang August, die Frage gestellt war: „Kann Gefangenen im Gefängnis wenden ihre Organe nach dem Tod spenden?"

Die Antwort: „Solange sie die grundlegenden Anforderungen der Organspende treffen, die Organfunktion normal ist, sie bereit sind,, und es gibt keine Entschädigung, Gefangene können alle gleichen die Organe spenden.“

Die Existenz der Frage und Antwort war, an erster Stelle, ein bizarrer und öffentlicher Widerspruch der offiziell erklärte Politik der chinesischen Behörden auf Organtransplantation Reform.

Chinas Organtransplantation Sprecher, Huang Jiefu, hat seit Dezember 2014 war viel versprechend, dass keine weiteren Organe würden von Gefangenen im Todestrakt bezogen werden.

Es blieb unklar, warum eine Frage nach Chinas eigenen semi-offizielle Website, Gehören die Gründung von Huang laufen, würde seine eigenen öffentlichen Versprechungen rundweg bestreiten.

Aber es scheint, die Antwort auf diese Frage jetzt wird ein Geheimnis bleiben. Einige Zeit später im August, nachdem gebracht Epoch Times die anomale Q-and-A, um die Aufmerksamkeit von mehreren chinesischen und westlichen Ärzte, es wurde ersetzt.

„Werden Informationen über Spenden weitgehend von den Medien berichtet werden?“Die neue gefragt. (Nein, ist die Antwort.)

Ein Screengrab aus einer archivierten Version der Website der Chinas Organtransplantation Development Foundation, mit dem ersetzten Frage - Bekräftigung der Verwendung von Gefangenen Organe - hervorgehoben. (Screenshot / Epoch Times)

Doch die Frage, ob nicht der Tod Verurteilter noch als Organ Quelle verwendet wird, bleibt unbeantwortet. China, Letztendlich, verstrichen ist die Verwendung von Organen von Gefangenen kein neues Gesetz zum Verbot, und noch haben sie die rückgängig gemacht 1984 Regelungen, die zuerst die rechtliche Öffnung für ihre Verwendung gegeben.

Eine E-Mail an die Stiftung anfordernden Kommentar nicht sofort zurückgegeben.

Das Scheitern dieser versprochenen Änderungen vorzunehmen hat die internationale Gemeinschaft Transplantation führte auf Billigung Chinas System sauer, und führte zu öffentlicher Tadel aus dem ehemaligen Leiter der Transplantationsgesellschaft auf einer großen Konferenz in Hong Kong im letzten Monat.

inzwischen, Aufmerksamkeit weiterhin darauf konzentrieren, ob die primäre Quelle für Organe alle hat zusammen nicht Gefangene im Todestrakt gewesen, wie China Ansprüche, aber stattdessen außergerichtlich hingerichteten Gefangenen Gewissen hauptsächlich Falun Gong-Praktizierende, eine geistige Disziplin, die seit dem für die Beseitigung wurde gezielt 1999.

Die US-. Repräsentantenhaus eine Resolution verabschiedet verurteilt diese Praxis im Juni, Dokumentarfilme über das Thema gewinnen angesehenen Auszeichnungen, und die Frage wurde in einer Reihe von prominent angehoben die jüngsten Berichte in der New York Times.

Zu diesem Thema, Chinesische Behörden haben noch weniger Erklärung als die gelöschte Frage zur Verfügung gestellt. "Lächerlich!“War alles Huang Jiefu, ein ehemaliger Vizegesundheitsminister, aufbringen konnte bei der jüngsten Konferenz Hong Kong, rückläufige Adresse Hunderte von Seiten von detaillierten Hinweise darauf, dass Forscher sagen, dokumentiert die Praxis.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

DR. Annika Tibell, Chefarzt an der New Karolinska Krankenhaus-Projekt in Schweden. (Karolinska Institutet)DR. Annika Tibell, Chefarzt an der New Karolinska Krankenhaus-Projekt in Schweden. (Karolinska Institutet)

STOCKHOLM-Dr. Annika Tibell ist einer der angesehensten Stimmen der Welt in der Ethik der Organtransplantation. Derzeit Chefarzt für die New Karolinska Krankenhaus-Projekt, in diesem Herbst in der Hauptstadt von Schweden in Auftrag gegeben, DR. Tibell war der Hauptautor für The der Transplantation Society erste Grundsatzerklärung auf China in 2006, und war einer der Gründer der Erklärung von Istanbul Depot Gruppe, eine große Organisation, die sich auf die Transplantation Ethik.

In einem kürzlichen Interview, Tibell verbundenen Anrufe für eine große internationale Untersuchung Chinas Praktiken Organtransplantation, wo Forscher glauben, dass seit mehr als einem Jahrzehnt politische Gefangene die primäre Quelle der Organe verwendet worden sind, die massive und profitable Industrie zu liefern.

DR. Annika Tibell, eine Figur in der internationalen Transplantationsethik, in Stockholm, vom Feb. 17, 2011. (Jan Ainali)

Das Thema kam in erneuerten Fokus in diesem Sommer, wenn ein Bericht von Forschern Ethan Gutmann, David Kilgour und David Matas präsentierten Daten, dass mehr als eine Million Transplantationen anzeigt wahrscheinlich Blick in China aus dem Jahr Anfang 2000. Sie glauben, dass die primäre Quelle all dieser Organe ist Falun Gong-Praktizierende, eine spirituelle Praxis, die seit dem für die Beseitigung in China wurde gezielt 1999.

Sie sagt, dass die neuer Bericht umfassend ist und eingehende, obwohl die schiere Menge an Informationen ist es schwierig gemacht mit herum. Sie nennt den Bericht der Schätzung von 60,000 nach 100,000 jährliche Transplantationen in China „Staffelung“ und fordert eine eingehende Untersuchung durch einen „major, etabliert, öffentliche Organisation“wie die Vereinten Nationen oder des Europarats.

„Ich wünschte, die fordern Maßnahmen zu verschiedenen wichtigen Organisationen hatte führen zu besseren Ergebnissen als das, was wir bisher gesehen haben. Es ist schade, dass dies nicht geschehen ist," Sie sagte.

Wenn die Transplantation Society überprüft ihre China-Politik in 2017, es sollte, zu den besten seiner Fähigkeit,, in seinen Überlegungen sind die Ergebnisse des Kilgour-Gutmann-Matas-Berichts, sowie andere neue Informationen entstehen, da die Politik geschrieben wurde, im 2006, Tibell sagte. Sie sagt auch, die TTS auf die Bewertung des Berichts beitragen, und der allgemeinen Situation der Organbeschaffung in China.

China hat kategorisch diese Vorwürfe bestritten, ohne sie im Detail zu reagieren, und dadurch gekennzeichnet, dass die Organquelle war in der Vergangenheit hauptsächlich Todeskandidaten, aber dass es jetzt ein freiwilliges Spende-System an Ort und Stelle.

Dieser Anspruch wird erfüllt mit Skepsis von Transplantationsspezialisten, einschließlich der aktuellen Führung von TTS.

"Bleibt übrig, in vielen Bereichen, ein tiefes Gefühl des Misstrauens des Transplantationsprogrammes,“, Sagte Philip O'Connell, ehemaliger TTS Präsident, Auf einer Pressekonferenz in Hong Kong vom Aug. 19. „Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass die Weltgemeinschaft durch die Praktiken entsetzt, , die Sie haben in der Vergangenheit eingehalten werden.“

Er fügte hinzu: „Viele Menschen in der globalen Gemeinschaft sind nicht davon überzeugt, dass China hat sich verändert.“

Philip O'Connell, ehemaliger Präsident der Transplantation Society, auf einer Pressekonferenz während der Zweijahreskonferenz der Gesellschaft, in Hong Kong vom Aug. 19, 2016. (Sun Mingguo / Epoch Times)

Die Konferenz Hong Kong war die Biennale Konferenz Transplantation Society, und wurde ursprünglich gerichtet mit versprochenen Reformen in China zusammenzufallen, die Praxis der Beschaffung von Organen von exekutierten Gefangenen zu beenden.

Als klar wurde, dass diese Reformen nicht kommen zum Tragen, aber, TTS Führungskräfte sauer geworden auf Chinas Versprechen.

Interagieren mit China über die Transplantation Fragen ist „extrem schwierig“, Tibell sagte. Auf der einen Seite, sie glaubt, in einem Dialog, den Druck auf China zu ändern setzt, aber denkt, dass es ein „Balanceakt.“

„Meine Meinung ist, dass alle Interaktion mit China sollte den Zweck des Erreichens Änderung haben. Es gibt keinen anderen Grund mit China zu interagieren“, Sie sagt.

Wenn TTS wählte für den Hong Kong als Veranstaltungsort 2016 Konferenz - und enthielt für das chinesische Transplantationssystem eine Sitzung über eine angebliche „neue Ära“ - einige waren der Meinung, dass dies ein Sieg für Chinas Versuche war ein enormes Verbrechen unter dem Teppich zu kehren und in die globale Transplantation Gemeinschaft akzeptiert werden.

Ein Untersuchung vor dem Kongress von Epoch Times fand mindestens ein Dutzend höchst problematisch chinesische Co-Autoren, Moderatoren und Diskussionsteilnehmer. Dies wurde auf die Aufmerksamkeit des TTS gebracht.

Ein Beispiel dafür ist Shen Zhongyang, der Architekt hinter der dröhnendes Transplantationszentrum an dem Tianjin Ersten Central Hospital, das war schwer für seine extrem kurze Wartezeiten für Organe von TTS kritisiert - Perioden Ermittler sagen, sind unmöglich, wenn man einen Pool von live „Geber“ haben stehen, indem Sie auf Nachfrage geerntet werden.

Tibell sagte, dass von dem, was Epoch Times vorgestellt, Shen Präsenz als Co-Autor eines Artikels ist „bemerkenswert,“Und sie zum Ausdruck Neugier auf die Logik dahinter.

Ein anderer Fall ist, dass der prominenten Leber Chirurgen Zheng Shusen, der den Vorsitz einer Organisation Partei-Lauf gewidmet vilifying Falun Gong. Er veröffentlichte auch ein Papier die Fähigkeit zeigt, Leber zu beziehen innerhalb 24 Std., etwas sagen Experten ist praktisch unmöglich, ohne einen Pool von lebenden Spendern, im Standby-Modus für die Ausführung. Zheng, im Gegensatz zu Shen, bei der Sitzung anwesend war, aber TTS schien versucht zu haben, ihn als Sprecher zu ersetzen und später distanzierte sich von ihm.

Tibell sagte, dass Zheng Fall „sehr beunruhigend klingt.“

„Es bringt zum Vorschein, dass die aktuellen Richtlinien für Interaktionen mit China ist vollständig auf der professionelle Rolle konzentriert in der Transplantationsmedizin. Eine Überarbeitung der Leitlinien soll erörtern, wie mit einer Situation wie diese behandeln,„Said Tibell.

Sie ist vorsichtig bei TTS die nicht-professionellen Rollen aufzunehmen, dass die Ärzte und die Teilnehmer in ihren Konferenzen haben können, und schlägt vor, es wäre nur geeignet sein, wo es ernste Abweichungen von der Norm, wie beispielsweise im Fall von Zheng Shusen.

Obwohl die Konferenz Programmausschuss eine detaillierte Überprüfung der Papiere, bevor sie vorgestellt wurden, Tibell anerkannt: „Wenn die Menschen liegen auf unserem Gesicht, es wird schwierig.“

Sie würde sich nicht äußern, ob sie einen chinesischen Arzt denkt, die Teil eines geheimen System ist, dass die Ermittler ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit nennen würde es schwierig finden, zu dem TTS liegen.

„Ich mag es nicht, darüber zu spekulieren, wie es ist, unter einer Diktatur zu leben," Sie sagte.

Israelischer Transplantationschirurg und zuvor Mitglied der TTS-Ethikkommission DR. Jacob Lavee entschied sich für die Konferenz zu boykottieren. Tibell sagt sie seine Position respektiert, aber das TTS offensichtlich als eine Organisation anders beurteilt.

„Erst danach, vielleicht in einigen Jahren, werden wir wissen, ob dies zu einer positiven Entwicklung beigetragen, oder wenn es beigetragen Akzeptanz erhöht [des chinesischen Transplantationssystem]," Sie sagt.

Tibell konnte auf der Konferenz erscheinen aufgrund der Eröffnung des neuen Karolinska Krankenhaus sie beteiligt ist.

Auf die Frage, ob sie besucht hätte, wenn Umstände hatten zulässig, Tibell war für eine lange Zeit still, bevor er antwortet.

„Ich hätte es prüfen sehr sorgfältig, nur die Standortwahl gegeben. Will ich habe eine positive Veränderung beigetragen durch die Teilnahme an, oder muss ich für Praktiken zu einer erhöhten Akzeptanz beigetragen finde ich nicht akzeptabel?"

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Eine Nachstellung zeigt die Qual Methode in Band eingewickelt werden, (Minghui.org)Eine Nachstellung zeigt die Qual Methode in Band eingewickelt werden, (Minghui.org)

Eine 65-jährige Frau sagte, sie zu fünf Jahren in einem chinesischen Gefängnis verurteilt, wo sie gelitten „unmenschliche Folter,“Für Anschluss an eine Art der Meditation von Millionen in China praktizierte.

Sun Zhuoying sagte sie von einem Banner zu fünf Jahren zum Aufhängen, die sprach sich über die chinesischen Regimes rechtswidrige Verfolgung von Praktizierenden verurteilt Falun Gong, eine Art der traditionellen chinesischen Meditationspraxis, im Mai 2011, nach einem Bericht Sonntag auf Falun Gong Webseite veröffentlicht Minghui.org.

Im 1999, die Kommunistische Partei Chinas (CCP) die Unterdrückung von Falun Gong ins Leben gerufen, traditionell bekannt als Falun Dafa. Praktiker werden routinemäßig willkürlich verhaftet, Belästigung, Verlust des Arbeitsplatzes, Folter, und Tod in den Händen von Beamten der KPCh. Vor mehreren Monaten, ein Bericht sagte, dass Falun Gong-Anhänger werden für Körperteile in China beliebten Organtransplantation Industrie getötet. So viele wie 1.5 Millionen Organtransplantationen in China haben genommen, da 2000, die meist wurden „geerntet“ von Falun Gong-Praktizierenden, aber auch andere politische Gefangene, das Bericht sagte,.

Sun beschrieb ihre Erfahrungen in einem langwierigen Konto, zu stehen sagte sie gezwungen, 18 Stunden pro Tag, ihr Kopf geschlagen „mit schweren Gegenständen“, bis sie ohnmächtig werden, und sie war auch zu ungewöhnlichen Foltermethoden unterworfen, einschließlich dem zu mit Dichtungsband von anderen Gefangenen auf Geheiß von Gefängniswärtern vollständig eingewickelt.

„Sie zwangen mich, auf einem Holzbrett zu schlafen und wickelte mich in Dichtungsband. Sie banden meine Hände, Füße und Körper zusammen, bevor meine Füße und Beine separat Einwickeln. Ich konnte nicht einmal ein wenig bewegen," Sie sagte.

Sie sagte auch, wurde sie von Gefängnisbeamten gezwungen eine falsche Aussage Einlassen ihnen zu schreiben „Verbrechen“. Nachdem sie eine Erklärung schrieb die Erklärung zunichte zu machen, Sun wurde in Einzelhaft.

„Sie folterten mich so stark, dass ich oft in einem kritischen Zustand. Sie brachten mich in Shanghai Gefängniskrankenhaus alle paar Monate. Ich verlor einmal das Bewusstsein im Krankenhaus von schweren Blutungen im Magen,“Sun hinzugefügt, nach dem Bericht.

Sie beschrieb andere Formen der Folter, das war oft psychologischer Natur.

„Ich war auch vor durfte jeden Tag im Bett, bis Mitternacht zu sitzen gezwungen schlafen. Als meine Beobachter bemerkt mich schläfrig, sie schlugen mich heftig und schütteten kaltes Wasser über meinen Hals," Sie hat hinzugefügt. „In der Mitte von einem kalten Winter entfernt sie meine Decke in der Nacht alle 15 Minuten.“

Sun sagte sie nach Hause zurückgekehrt Mai 2016.

Amnesty international und andere Menschenrechtsorganisationen haben gesagt, das chinesische Regime wurde Masse willkürliche Inhaftierungen Durchführung, Schauprozesse, und andere Menschenrechtsverletzungen aus der Verfolgung.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Das Tianjin Erste Central Hospital. (mapio.net)Das Tianjin Erste Central Hospital. (mapio.net)

Ein ausländischer Patient erhält eine Leben erstreckender Organtransplantation in einem chinesischen Krankenhaus. fühlen dankbar, fragt er ein Krankenhauspersonal, die der Spender war, so dass er Dank und Rückzahlung geben kann.

Aber niemand im Krankenhaus, auch nicht die Transplantation Arzt kennt die Identität des Spenders.

Vor seinem Flug nach Hause, der Patient eine offizielle Transplantation Dokument ausgestellt. Er lernt schließlich die Identität seines Lebensspender: Eine 30-jährige männliche Todestrakt Sträfling. Zufällig, alle anderen Transplantationspatienten erhielten Organe von gesunden, 30-jährige Hingerichteten. Nur ihre Namen unterschieden.

Ein Korrespondent, der sich selbst identifiziert als an der Tianjin Erste Central Hospital in Mitte der 2000er Jahre berichtete kürzlich die obige Folge und andere Merkwürdigkeiten in einer persönlichen Erklärung zu New Tang Dynasty Television bereitgestellt gearbeitet.

Im Folgenden finden Sie eine Übersetzung der Aussage, herausgegeben für Kürze und Klarheit.

***

Ich lebe zur Zeit in China. Einmal, Ich arbeitete an dem Organtransplantationszentrum in Tianjin Erstem Central Hospital. Was ich gelernt habe, könnte vielleicht als eine seltene Warnung an diejenigen, die bei der Verfolgung von Falun Gong bestehen dienen. Es ist auch ein warnendes Beispiel für meine Mitbürger mit einem Gewissen.

Die Kommunistische Partei Verkauft Menschliche Organe

Wenn China wurde begrüßt eine große Anzahl von ausländischen Patienten, die Organtransplantation, Ich trat in Tianjin ersten Zentralkrankenhaus Organtransplantationszentrum im siebten Stock. Ich schaffte es, einen Job am Transplantationszentrum durch eine Empfehlung zu erhalten.

Dann, Tianjin Erstes Central Hospital wurde auch als Orient Organtransplantationszentrum bekannt, weil es große Mengen von Organtransplantationspatienten behandelt, und wurde in China. Heute, Dieses Krankenhaus ist nach wie vor das größte Zentrum in Asien.

Die Welt der Orgel Brokers ist eine Blackbox - aber aus meinem Kontakt mit dieser Welt, Ich habe herausgefunden, dass es eine Anzahl von Kanälen für die Menschen kennen zu lernen oder Organe erhalten.

Ein Kanal wird durch Mittelsmänner. Ein bekannter südkoreanischer Arzt mit einem der größten Krankenhäuser in Südkorea würde seine Patienten an einen Mittelsmann vorstellen. Dieser Mittelsmann würde dann bezieht sie diese Patienten in das Tianjin Krankenhaus.

Es gibt keine diplomatische Anordnung für eine Organtransplantation zwischen China und Südkorea. Lieber, Vermittler zu schneiden Transplantation Angebote mafiöse Syndikate gehören,.

Viele der ausländischen Transplantationspatienten kam nach China Suche eine Leber oder Niere. Der Großteil dieser Ausländer waren Südkoreaner, während der Rest kam aus Japan oder Taiwan.

Ausländische Ärzte sind ein weiterer Kanal für Organtransplantationen. Da gibt es einen Mangel an Transplantationsärzten in China, ein ungenanntes Krankenhaus stellte einen südkoreanischen Arzt auf hohen Lohn. Der südkoreanische Arzt sagte mir, dass seine Kollegen in China zwei Haushalt Registrierung gehalten (Hukou) Credentials-one Südkoreanische, und eine Chinesisch-und dass er ein juristischer chinesischer Staatsbürger. Ich weiß nicht, wie viel Blut chinesischen diese Dual-nationalen südkoreanischen Ärzte auf ihren Händen.

Ein dritte Kanal Chinese Werbespots. Diese Anzeigen verfügen über berühmte chinesische Berühmtheiten, und dienen dazu, potenzielle Patienten zu täuschen und locken. Ein südkoreanischer Patient, den ich in Kontakt zu bleiben, sagte, dass seine Landsleute nach China strömten nach einer Organtransplantation Werbung mit chinesischen Schauspielern Fu Biao beobachten.

Im August. 26, 2004, Fu Biao checkten in Peking 309 Klinik für ein Check-up. Am nächsten Tag, er wurde mit Leberkrebs diagnostiziert. Am September. 2, Fu erhielt eine Lebertransplantation im Allgemeinen Krankenhaus der Bewaffneten Volkspolizei in Peking.

Der Chefarzt am Fu Betrieb war Dr. Shen Zhongyang, ein Mann von den chinesischen Medien als Chinas gefeiert „Top-Skalpell.“ Dr.. Shen hatte die Organtransplantation Forschungsinstitut an dem Bewaffneten Volkspolizei-Krankenhaus und das Orient Organtransplantationszentrum in Tianjin Erstem Central Hospital geleitet.

Im April 2005, Fu erlitt einen Krebsrückfall. Er hatte eine zweite Lebertransplantationschirurgie am April 28, und wurde erneut operiert von Dr.. Shen, obwohl diese Zeit im Transplantationszentrum Orient Orgel.

Im August. 30, aber, Fu Biao verstorben.

Der folgende März, die Organentnahme von noch lebenden Falun Gong-Praktizierenden im Bezirk Sujiatun in der Stadt Shenyang wurde ausgesetzt. Die Jahre zwischen 2002 nach 2005 wurden, sagte der Spitzenzeit des ehemaligen KP-Chef Jiang Zemins Organentnahmen Betrieb sein. Später, Artikel zeigte, dass Dr.. Shen Zhongyang führten Experimente Lebertransplantation mit lebenden Objekt, von denen viele „starb unter Experimentieren.“

Danach, eine Person vorgesehen, um eine Spitze auf der Beschaffung von Schauspielern Fu Biao gespendeten Lebern-zwei Falun Gong-Praktizierende aus Shandong. DR. Shen hatte die Praktizierenden wegen ihrer Organe getötet.

Fu könnte nur gelebt hat ein Jahr mehr nach seinen zwei Lebertransplantationen, seine Organtransplantation Anzeigen weiterhin in Südkorea ausgestrahlt werden. So, Südkoreaner besuchte noch China für die Chirurgie in 2006 weil sie nicht wussten, dass Fu Biao war schon tot.

Fu lebte nur ein Jahr später nach seinen zwei Lebertransplantationen. Aber während er starb am August. 30, 2005, Koreaner waren immer noch nach China für die Chirurgie in 2006 weil Fu Organtransplantation Anzeigen weiterhin ausgestrahlt werden; im Gegensatz zu den chinesischen, die Koreaner wussten nicht, dass Fu gestorben.

Diejenigen in der Notwendigkeit einer Lebertransplantation auf der ganzen Welt waren ein Opfer der Kommunistischen Partei Chinas enorme Täuschung gefallen.

China hat die größte Organ des Menschen Bank der Welt

Ein südkoreanischer Patient hat mir einmal erzählt, dass chinesische Ärzte die Organtransplantation Techniken aus den technisch überlegenen japanischen Ärzten gelernt.

Als ich an dem Organtransplantationszentrum Tianjin, Das Krankenhauspersonal war vertraut mit einem Professor Zheng, ein Spezialist für Lebertransplantationen, und Professor Lied, Spezialist Nierentransplantation. Sie waren die besten Transplantationschirurgen in ihren jeweiligen Bereichen berücksichtigt, und beide hatten ihr Handwerk in Japan gelernt. Die beiden Professoren schienen nicht nur für eine Krankenhaus-1 Tag zu arbeiten, würden sie Chirurgie in China aufführen, und am nächsten Tag würden sie den Kopf nach Japan oder einem anderen Ort aus.

Am Tianjin Ersten Central Hospital, Ärzte führen drei in Gruppen von Transplantationschirurgie. Ich bin mir nicht sicher, wie viel Chirurgie Gruppen gibt es. Diese Ärzte arbeiten Nacht für Nacht, während Krankenhaus Übersetzer warten mit den Angehörigen von Patienten in den Fluren. Eine Lebertransplantation kann dauern, bis 10 Std..

Warum haben Ausländer, insbesondere Südkoreaner und Japaner, Reise nach China für Organtransplantationen, Ich fragte Professor Zheng und Professor Song. Sie sagten mir, dass, während sie überlegen Transplantation Fähigkeiten hatten, sie waren in einem sehr kurzen Zeitrahmen Organspender zu finden in den genannten asiatischen Ländern nicht in der Lage. Zum Beispiel, die Wartezeit auf ein Spenderorgan in Japan oder Südkorea könnte sein, solange 10 Jahre, oder fünf bis sechs Jahre zum frühesten. Einige Patienten vergehen, während für ein Spenderorgan warten, weil man zu erwerben, ist nicht einfach.

Die Professoren fügte hinzu, dass alle in medizinischen Teams und ihre Patienten über die Organwartezeit kennen. So viele ausländische Patienten am Ende zu China auf Reisen, weil es scheint, viele chinesische Organspender zu sein.

Schockiert und Distressed Patienten

Die meisten der Patienten, die ich in Tianjin Erste Central Hospital traf, waren in der Notwendigkeit, entweder eine Leber oder eine Niere. Es sei denn, der Patient erlitt eine Organabstoßung, sie würden nach einer kurzen Aufenthaltszeit entlassen werden. unter normalen Umständen, Patienten würden ein Organ innerhalb von zwei Tagen erhalten, während einige warteten überall aus 10 Tage zu einem halben Monat-Patienten gaben an, dass dies zu schnell.

Ein südkoreanischer Patient hatte die längste Wartezeit von denen, die ich treffe-a hatte ganze Monate und passierte am Tianjin Transplantationszentrum sein, wenn die chinesischen Organraubs Skandal der Kommunistischen Partei ausgesetzt wurde.

Nach einem Monat in Tianjin verbringen, das Krankenhaus sagte dem Patienten für eine Transplantation in die Stadt Wuhan in Zentral-China zu reisen, und wir flogen sofort über. Ich wusste nicht, dass eine Organtransplantation Netzwerk tatsächlich existiert.

Die Operation in Wuhan war sehr erfolgreich, und der Patient und seine Familie war sehr zufrieden mit dem Ergebnis,. Bevor kehrten sie nach Südkorea, der Patient und seine Frau eine Person des Glaubens gefragt, wer der Spender war. Die Lebertransplantation hatte ihm eine Summe kosten (um 300.000 bis 500.000 Yuan), wobei der Patient, aber es war der Spender, der ihm erlaubt, seine Gesundheit wieder zu erlangen und sein Leben zu verlängern.

„Ich will wissen, wer die Leber gespendet, damit ich die Person, die Familie danken und geben ihnen Geld oder was auch immer sie brauchen; Ich bin wirklich sehr dankbar,“Der Patient sagte.

Damals, es gab keine Möglichkeit, Personal für das Krankenhaus zu wissen, wo die Organe kamen aus. Ebenfalls, wir waren, bevor sie angestellt gewarnt, dass wir nicht gehen sollten mit Patienten in losem Gespräch um oder lassen Sie schnüffeln.

Aber ich wollte die südkoreanischen Patienten letzten Wunsch erfüllen, bevor er nach Hause gegangen.

Na sicher, der Patient wussten nicht, dass wir von Schnüffelei verboten wurden, und ich sollte nicht haben, Fragen zu stellen, aber ich sprach mit der Transplantation Arzt des Patienten sowieso.

Der Arzt sagte,: „Sie fragen über den Spender? Auch wissen wir nicht einmal wissen, wer der Spender, und es gibt keinen Weg, um herauszufinden,. Niemand kann Ihnen nichts sagen, und keine Aufzeichnungen existieren.“

Ich gab den Arzt Antwort auf den Patienten und seine Familie, und sie waren sehr überrascht.

Der Patient sagte, dass internationale Gesetze, die die Übertragung von Organen regulieren. Durch diese Gesetze, der Organspender und seine Familie sind erforderlich, Organtransplantation, Dokumente zu unterzeichnen. Ohne die richtige Dokumentation, Transplantation Ärzte haften für Strafe. In Südkorea, jeder wusste, wer ihre Organspender war, weil die Informationen gesetzlich zu veröffentlich hat.

Damals, wir Krankenhauspersonal wusste nichts über die internationalen Gesetze Organtransplantation Regierungs. Der südkoreanische Patient erklärt, dass ohne diese Transplantationsgesetze, Menschen könnten en masse von Kriminellen getötet sucht von ihren Organen profitieren. (Dann, ein Organ könnte etwa verkauft werden 300,000 Yuan 700,000 Yuan.)

Vor dem Verlassen des Krankenhauses, der südkoreanische Patient sagte, dass das Krankenhaus ihnen ein offizielles Dokument zu geben, benötigt, die zeigten, dass er hatte gerade Chirurgie und die Orgel, die er erhalten hatte,, sowie der persönlichen Daten des Spenders und Unterschrift. Ohne dieses Dokument, der Patient wäre nicht in der Lage an Bord eines Flugzeugs.

Ich begleitete den Patienten und seine Familie zu einem Flughafen. Sie und andere Patienten, die Organtransplantation wurden ein spezielles Doppeldecker-Flugzeug an Bord anstelle einem kommerziellen Flugzeug. Endlich, die Organtransplantationspatienten wurden Transplantation Dokumente ausgestellt, die erklärt, dass sie ihr Organ von einem 30-jährigen männlichen Todeskandidaten erhalten hatte,. Nur die Namen der Hingerichteten unterschied.

Alles wurde aus.

Post-Transplantation Seltsamkeiten

Eine Organtransplantation ist nicht jedermanns Sache. Einige Patienten treffen die Abstoßung von Organen. Andere sterben in der Chirurgie. Und ein paar reagieren sehr negativ auf, nachdem das Organ empfangen.

Ein männliche Patient war völlig normal, bevor sie in Tianjin Erstem Central Hospital Überprüfung. Nach der Organtransplantationschirurgie, aber, Dieser Patient wurde verrückt, er begann um die Station läuft nackt, Springen und Schreien, als er vorwärts ging.

Es gab eine Patientin, die plötzlich einen Bart nach der Operation wuchs. Ihre Stimme wurde tief und heiser, und sie begann, wie ein Mann zu benehmen.

Die Beispiele, die ich oben aufgeführt sind definitiv nicht einmalige Vorfälle. Während meiner Tätigkeit bei Tianjin Erste Central Hospital, Patienten verhielt sich ungewöhnlich von Zeit zu Zeit. Ärzte sagten betroffene Familienmitgliedern, die ihre Liebsten eine negative Reaktion auf die Transplantation Medikamente entwickelt hatten.

Damals, Ich war nicht bewusst, dass die Organe diese Ausländer große Summen Geld zu kaufen kam von Falun Gong-Praktizierenden verbracht hatten. Viele von uns waren zu naiv, und konnte sich nicht vorstellen, dass geblendet die von Geld in der Tat durch die Kommunistische Partei Chinas gehirngewaschen worden war ...

Einer nach dem anderen, Engel in weißen plattierten in Mord Teufel verwandelt. Zu wissen, dass solche Dinge nicht erlaubt werden, weiterhin, Ich kündigte meinen Job in Tianjin Erste Central Hospital.

Danach, Ich erhielt Informationen über den Organraub von Falun Gong-Praktizierenden durch verschiedene Kanäle. Ich tat was ich tun musste, und ausgesetzt, die Wahrheit in der Welt, so dass diejenigen mit einem Gewissen kann sich aus dem Griff des Teufels befreien.

Vor kurzem, die Vereinigten Staaten Repräsentantenhaus einstimmig verabschiedet H.Res.343, ein Stück Gesetzgebung auf dem chinesischen Regime Aufruf Organe sofort aufhören, die Ernte und den Handel von Falun Gong-Praktizierenden und anderen politisch Gefangenen erhalten.

Für die Vergangenheit 17 Jahre, Falun Gong-Praktizierende Folgern der Wahrhaftigkeit, Mitgefühl und Toleranz wurden Hunderte von unmenschlichen Foltermethoden ausgesetzt, einschließlich der atrocity von Organentnahmen. Dies muss sofort gestoppt werden, und sollte nicht erlaubt werden, den Rest der Menschheit zu verwickeln.

Es ist die Verantwortung eines jeden Chinesen auf dem Festland und im Ausland zu sehen, dass Organraub beendet.

Übersetzung von Frank Fang; Bearbeitung von Larry Ong.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Ein Mondfest Grußkarte, von Falun Gong-Praktizierende aus dem Norden Chinas Provinz Shanxi geschickt, den Gründer der spirituellen Praxis (Minghui.org)Ein Mondfest Grußkarte, von Falun Gong-Praktizierende aus dem Norden Chinas Provinz Shanxi geschickt, den Gründer der spirituellen Praxis (Minghui.org)

Gedichte, persönliche Nachrichten, und farbige Karten Gießen in eine Falun Gong-Webseite als Tausende ihre Grüße und guten Willen zu Herrn auszudrücken. Li Hongzhi, der Gründer der chinesischen spirituellen Praxis, anlässlich des Mid-Autumn Festival.

Falling on September. 15 dieses Jahr, der Urlaub, der wieder weit über tausend Jahre alt ist hat beide Falun Gong-Praktizierende gesehen, sowie diejenigen, die nicht praktizieren, schicken ihre Grüße via Minghui.org, eine US-basierende Website, die in Gründung 1999.

Herr. Li lehrte ersten Falun Gong im Nordosten Chinas in 1992. Die Meditationspraxis, die lehrt Praktiker Selbstverbesserung entlang der Prinzipien der Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, und Toleranz, schnell an Popularität gewonnen, wurde aber verboten in 1999 von der Kommunistischen Partei. Im 1999 ein Zustandsbericht geschätzt 70 Millionen chinesischen Festland wurden die Praxis aufgenommen hatten.

Obwohl Falun Gong, auch bekannt als Falun Dafa, bleibt in China bis heute verfolgt, dies hat nicht die Menschen in Dutzenden von Ländern weltweit durch das Praktizieren von Falun Gong gestoppt, noch hat sie zum Schweigen gebracht, die Stimmen der Praktizierenden noch in Festland China.

„Ich möchte gratulieren Meister ein frohes Mondfest,“Schrieb ein Familienmitglied eines Praktizierenden in ostchinesischen Provinz Shandong leben. „Diejenigen, die ein Gewissen haben alle wissen, dass Falun Dafa gut ist und dass Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut.“

Ein Mondfest Grußkarte, von einem gefangenen Falun Gong Praktikern aus der südwestlichen Metropole Chongqing geschickt, den Gründer der spirituellen Praxis. (Minghui.org)

Auch bekannt als das Mondfest, der chinesische Feiertag hat eine Geschichte zu der Tang-Dynastie zurück, wo Menschen zusammen kommen mit Familie und Freunden farbigen Laternen zu genießen und mooncakes essen.

Das vorherrschende Thema der Begrüßung war Dankbarkeit und Sehnsucht. Einige sagten, sie wollten, dass sie Herrn beitreten könnten. in, die befindet sich in den Vereinigten Staaten, in der Mid-Autumn Festival feiert. Praktizierende aus dem Herrn. Li Heimatstadt Changchun im Nordosten Chinas erinnerte an die Zeiten, als Herr. Li lehrte zunächst die Praxis in China und hoffte auf seine eventuelle Rückkehr. Andere persönliche Erfahrungen und Durchbrüche in ihrer Praxis von Falun Gong zu tun.

„Ich bin das Glück, Dafa zu praktizieren, und ich habe es praktiziert für 20 Jahre,“Schrieb ein Praktizierender aus der zentralchinesischen Provinz Hubei. „Ich habe eine bessere Person zu werden, indem sie die Prinzipien von Wahrhaftigkeit folgenden, Barmherzigkeit und Nachsicht.“

Es ist eine gängige Praxis in der chinesischen Kultur einen Lehrer oder Mentor als Adresse „Master“.

Eine sechsköpfige Familie aus Heilongjiang nicht wünschte nur, Herren. Li ein schöner Urlaub, sondern auch erklärt, ihren starken Wille in der Praxis zu bleiben, obwohl zwei von ihnen waren wegen der Verfolgung obdachlos.

Einige Chinesen, die nicht Falun Gong praktizieren, haben auch ihren Respekt zu vermitteln geschrieben.

„Verehrte Meister Li,“Ein Techniker an einem Forschungsinstitut der chinesischen Marine, der sagte, er nicht Falun Gong praktizieren schrieb, "In China, Moral hat zu einem erschreckenden Grad gefallen ... Nur Ihr Falun Dafa Licht in dieser Welt bringen.“

„Ich bin ein Bürger in Peking und Ich mag Meister Li danken,“Schrieb ein Bürger von Peking. „Unsere Familie von neun haben über die Wahrheit über Falun Gong ... die Selbstlosigkeit von Falun Gong-Praktizierenden bekannt haben auf unsere ganze Familie berührt. Und ich möchte an diesem besonderen Wunsch besondere Menschen passieren, so können sie glauben, dass Falun Dafa ist gut und Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht ist gut.“

Die Grüße enthalten auch Gedichte und elektronische farbige Karten, und kam aus mehreren Provinzen und Menschen aus vielen Hintergründen, die in dem Öl, einschließlich, Gesundheit, Bergbau, Sicherheit, Bildung, Finanz- und Eisenbahnindustrie.

Karten und gut Wünsche sind nicht diejenigen, leben in China begrenzt. Zum Zeitpunkt des Schreibens, Minghui.org hat Urlaubsgrüße an Herrn empfangen. Li von Praktikern aus England, Frankreich, Irland, Deutschland, Dänemark, Italien, Finnland, Australien, Neuseeland, Thailand, Ich rannte, Truthahn, Vereinigte Arabische Emirate, Kanada und die Vereinigten Staaten.

Ein Mondfest Grußkarte, senden von Falun Gong-Praktizierenden aus dem Iran, den Gründer der spirituellen Praxis. (Minghui.org)

Im 2008 die US-. Department of State zitiert Schätzungen, dass Falun Gong-Praktizierenden so viel wie die Hälfte der chinesischen Regimes Reform durch Arbeit Bevölkerung waren, eine Zahl, die in die Hunderttausende sein würde. Menschenrechtsgruppen haben berichtet, dass pracitioners oft den schlimmsten Missbrauch in Haft erhalten. Die Praktizierenden haben berichtet, gefoltert zu werden, Prügel, Schlafentzug, Zwangsarbeit und viele andere Formen des Missbrauchs. Minghui.org hat bestätigt 4,030 Praktizierende durch Folter und Misshandlung gestorben seit 1999, obwohl mit der Schwierigkeit, diese Zahl Informationen aus China bekommen wird angenommen, gering zu sein.

Die Gesamtzahl der Todesfälle könnten mehr als eine Million sein, beyogen auf Entwicklung von Untersuchungen in die Praxis der Zwangsorganentnahmen des kommunistischen Regimes. Forscher glauben inhaftierte Falun Gong-Praktizierenden sind die primäre Quelle für Organe in Chinas Transplantationsindustrie.

Außerhalb von China, die Praxis ist von den Leuten aufgenommen von mindestens 78 Länder und Regionen auf der ganzen Welt. Im Mai dieses Jahres, fast 10,000 Praktiker aus mindestens 53 Nationen nahmen an einem Falun Gong Konferenz zum Erfahrungsaustausch bei Barclays Center in Brooklyn.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Xun Li, Präsident Falun Dafa-Verein von Kanada, Premierminister Trudeau fordert mit der chinesischen Führung über die Beendigung der Verfolgung von Falun Gong während seiner bevorstehenden Reise nach China zu sprechen auf 26 August,Xun Li, Präsident Falun Dafa-Verein von Kanada, Premierminister Trudeau fordert mit der chinesischen Führung über die Beendigung der Verfolgung von Falun Gong während seiner bevorstehenden Reise nach China zu sprechen auf 26 August,

OTTAWA-Falun Gong-Praktizierende zu Premierminister Justin Trudeau Büro vom Aug geliefert. 26 zu Ende 120,000 Unterschriften gesammelt aus ganz Kanada zu ihm rufen, um die Verfolgung ihrer geistigen Disziplin in China während seines offiziellen Besuchs in dieses Land von August zu beenden. 30 bis September. 6.

Später am selben Morgen, sie hatten Grund zur Hoffnung zu sein, auf der Grundlage einer Antwort auf die Frage eines Reporters über ihre Ursache in einer technischen Einweisung, die Trudeau bevorstehenden Reise nach China bedeckt.

„Die Frage der Menschenrechte, Sie können absolut erwarten als Teil des Premierministers Reise angehoben werden, und es ist Teil des laufenden Dialogs, den wir mit China haben, erwarten,“, Sagte einer der Büro Sprecher des Premierministers die Medien-Briefing Vorsitz.

„Wie es bezieht sich speziell auf Falun Gong, das ist sehr viel Teil der [Liste] Menschenrechtsfragen, die Kanada ist sehr besorgt.“

Falun Gong, auch Falun Dafa genannt, ist, die aus einer alten chinesischen spirituellen Disziplin der moralischen Lehren, Meditation, und sanfte Übungen. Die Lehren sind auf den Prinzipien der Wahrhaftigkeit basiert, Barmherzigkeit, und Toleranz.

David Kilgour

Der ehemalige Bundeskabinett Minister David Kilgour, Co-Autor eines Untersuchungsbericht über die Organ Plünderungen von nicht-zustimmenden politisch Gefangenen in China, spricht bei einer Pressekonferenz in Ottawa vom Aug. 26, 2016, Die chinesische Führung von Premierminister Justin Trudeau ansprechend zu drängen, die Verfolgung von Falun Gong in China zu beenden. (Pam McLennan / Epoch Times)

Anzeigen die Popularität und die traditionellen Prinzipien der Praxis als unvereinbar mit dem kommunistischen System, das Regime unter dem ehemaligen Staatschef Jiang Zemin verboten es in 1999 und weiter zu verhaften und ihre Anhänger zu foltern heute. Montage Beweise aus unabhängigen Untersuchungen zeigt auch, dass eine massive und lukrative staatliche Organtransplantation liefern Industrie Anhänger für ihre Organe in großer Zahl getötet wurden.

Es werden eine breite Unterstützung von betroffenen Menschen in ganz Kanada, die Praktizierenden geliefert 70,000 unterzeichnet Postkarten zusammen mit Petitionsformulare Lager 50,000 Unterschriften Trudeau. Die Postkarten und Petition fragten Trudeau jede Gelegenheit nutzen, um mit den chinesischen Behörden zu sprechen, um sie aufzufordern, die Verfolgung von Falun Gong und die gewaltsamen lebenswichtiger Organe von Falun Gong politisch Gefangenen ergreifen zu stoppen.

Kanada hat eine sehr klare Rolle mit China über seine Verhaltensweisen um ehrlich zu sein zu spielen.

- Xun Li, Falun Dafa-Verein von Kanada

Am selben Morgen, der Falun Dafa-Verein von Kanada (FDAC) auch hielt gerade eine Pressekonferenz auf dem Parliament Hill vor der Einweisung in die Technik. FDAC Präsident Xun Li fragte Trudeau chinesische Führer Xi Jinping und die chinesischen Behörden zu drängen, die Verfolgung von Falun Gong zu beenden und lassen Sie die Hunderttausende von inhaftierten Praktizierenden-inklusive 12 Familienmitglieder des Kanadier-und ehemalige Führer Jiang Zemin vor Gericht zu stellen, um für die Einleitung und orchestriert die Verfolgung.

„Wie Sie vor kurzem erklärt, Kanada hat eine sehr klare Rolle mit China über seine Verhaltensweisen um ehrlich zu sein zu spielen, die für die Kanadier sind in Bezug auf die engagieren China wollen, aber so zu tun, während ihre Grundwerte Aufrechterhaltung einschließlich der Menschenrechte und Grundfreiheiten,"Li sagte,.

Ich suche Hilfe eine Mutter und einen Vater zu Befreien

Hongyan Lu, kanadische Staatsbürger und ein Falun Gong-adhärenten, auf der Pressekonferenz sprach über ihre Mutter, Chen Huixia, das wurde im Juni verhaftet 3 und wurde, während in Haft gefoltert.

Hongyan Lu spricht auf einer Pressekonferenz in Ottawa vom Aug. 26, 2016, Premierminister Justin Trudeau zu fragen, um die Freilassung ihrer Mutter zu erhalten, Chen Huixia, das wurde im Juni verhaftet 3 in China für das Praktizieren von Falun Gong. (Pam McLennan / Epoch Times)

Lu beschrieben auch eine frühere detainment und die Folgen es in ihrer Familie verursacht. „Meine Mutter wurde einmal entführt in 2003 für etwa 3 Monate, und wurde erst freigelassen, nachdem mein Vater die Polizei bestochen. Nach ihrer Freilassung, die Belästigung fortgesetzt, bis zu dem Punkt fühlte sich mein Vater gezwungen, meine Mutter scheiden lassen. Erst nach der Scheidung meiner Eltern konnte ich einen Pass und kommen nach Kanada kommen.“

Sie betonte die Schwere der Menschenrechtskrise und die Notwendigkeit für rasches Handeln.

„Diese Situation ist ziemlich dringend. Ich hoffe, dass Premierminister Trudeau mit dem chinesischen Regime kommunizieren fordert sie von Falun Gong-Praktizierenden gezwungen Organentnahmen zu stoppen. Dringen sie dem Internationalen Menschenrechte folgen, stoppt die unmenschliche Verfolgung, und lassen Sie meine Mutter und alle anderen Falun Gong-Praktizierenden,“Lu sagte. „Es ist Zeit, dieses Übel Verbrechen zu beenden.“

Paul Li ist ebenfalls besorgt über seinen Vater, Xiaobo Li. Der ältere Li wurde zuvor in den frühen Jahren der Verfolgung festgenommen und acht Jahre im Gefängnis verbracht. Sein Verbrechen Artikel schreibt die Kommunistische Partei China Propaganda verunglimpft Falun Gong entgegen zu wirken. Nach seiner Wiederverhaftung in 2014, er wurde im folgenden Jahr weitere acht Jahre Haft für das Praktizieren von Falun Gong verurteilt.

Falun Gong-Praktizierende Paul Li hält ein Foto seines Vaters, Li Xiaobo, die wurden zum zweiten Mal in China eingesperrt in 2014 und zu einem zweiten acht Jahren Haft verurteilt, auf einer Pressekonferenz in Ottawa vom Aug. 26, 2016. (Pam McLennan / Epoch Times)

Der jüngere Li beschrieb, wie sein Vater das Rauchen aufgeben und wurde ein toleranter Mensch nach dem Praktizieren von Falun Gong Aufnahme. Er berichtete auch die Folter und Leiden seines Vaters ertragen im Gefängnis.

„Ich hoffe aufrichtig, wenn Premierminister Trudeau besucht China nächste Woche, er wird meines Vaters Fall wieder an die chinesische Regierung erhöhen, und Anfrage [Stromleiter von China] Xi Jinping bedingungslos meinen Vater Xiaobo Li freizugeben und andere Falun Gong-Praktizierenden, so dass Millionen von Familien können wieder zu vereinen und die Verfolgung enden kann,“Paul Li sagte,.

Orgel Pillaging Versorgung 60,000 nach 100,000 Transplantationen ein Jahr

Der ehemalige Bundeskabinett Minister David Kilgour präsentiert Details der jüngsten Bericht dem Titel „Blutige Ernte / Die Schlachtung: Ein Update“, die er mit Winnipeg ansässigen internationalen Menschenrechtsanwalt David Matas Co-Autor, und wir. Journalist und China-Analyst Ethan Gutmann.

Veröffentlicht im Juni, Der Bericht schätzt, dass 60,000 nach 100,000 Organtransplantationen sind jedes Jahr in China durchgeführt worden, da 2000 in etwa 700 bekannt Krankenhäuser Transplantationen durchzuführen. Während der Wartezeiten für Organe in anderen Ländern sind in Jahren gemessen, Wartezeiten sind in einer Angelegenheit von Tagen oder Wochen in China.

Der Bericht zeigt, dass die Hauptquelle der Organe die große Zahl von Nicht-zustimmenden Falun Gong politisch Gefangenen gewesen. „Freedom House berichtet in 2015 dass Falun Gong-Praktizierende sind die größte Gruppe von politischen Gefangenen in China,“, Sagte Li in seiner Rede.

Diese großen Schätzungen von Organtransplantationen fügen über auf über eine Million Falun Gong Todesfälle auf 15 Jahren ab 2000 nach 2015. inzwischen, nach dem chinesischen Regime, nur ca. 10,000 Transplantationen pro Jahr werden im ganzen Land getan.

„Wir bieten erhebliche Beweise für einen industriellen Maßstab, state-gerichtete Organtransplantation Netzwerk, gesteuert durch die nationale Politik und die Finanzierung, und Verwicklung sowohl die militärische als auch zivile Gesundheitssysteme,“Heißt es in einer Notiz von Kilgour geliefert, die Informationen aus dem Update-Bericht listet sowie Vorschläge, was die Gesetzgeber und Regierungen tun können,, wie der Kauf von gehandelten Organe illegal für die Kanadier machen.

Für die Falun Gong politische Gefangene „Spender,“„Ihre lebenswichtigen Organe, einschließlich Nieren, Leber, Cornea, und Herzen, wurden unfreiwillig zum Verkauf zu hohen Preisen ergriffen, manchmal an Ausländer, die in der Regel mit einer langen Warte für freiwillige Organspende in ihren Heimatländern,“Nach Kilgours Note.

Diese massive Organ Plünderungen konnte nur geschehen, weil es „ein Verbrechen, in dem die Kommunistische Partei, staatliche Einrichtungen, das Gesundheitssystem, Krankenhäuser, und die Transplantation Berufe sind alle mitschuldig.“

Appellieren Uhr Take Action

„Was wir sagen, ist, dass wir nicht normale Beziehungen mit einer Regierung haben ihre eigenen Bürger durch die Zehntausende töten,“Kilgour sagte, drängt die kanadische Regierung mit dem Volk von China zu „fest stehen“.

Li auf Trudeau genannt prinzipielle Haltung zu den Menschenrechten zu nehmen, einschließlich der Falun Gong-Problem in China.

„Ihre China-Reise ist eine weitere Möglichkeit, moralische Unterstützung und Ermutigung für die chinesischen Bürger nach Freiheit sehnen zu geben, und ein Vermächtnis von mutigen zu verlassen, prinzipien Aktion Kanadier können stolz sein,"Li sagte,.

„Ihre aufrechte Haltung gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung wird einen Unterschied machen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

LegCo Mitglied Leung Kwok-hung, Chefredakteur der chinesischen Ausgabe der Epoch Times Hong Kong Guo Juni, WOIPFG Sprecher Wang Zhiyuan, Malaysian Nephrologe Dr.. Ahmed Ghazali, und Organtransplantation Missbrauch Ermittler David Kilgour. (Sun Mingguo / Epoch Times)LegCo Mitglied Leung Kwok-hung, Chefredakteur der chinesischen Ausgabe der Epoch Times Hong Kong Guo Juni, WOIPFG Sprecher Wang Zhiyuan, Malaysian Nephrologe Dr.. Ahmed Ghazali, und Organtransplantation Missbrauch Ermittler David Kilgour. (Sun Mingguo / Epoch Times)

HONG KONG-Am vorletzten Tag der führenden Industrie-Kongress Transplantation Society an der Hong Kong Exhibition and Convention Center, eine kleinere Konferenz mit einem etwas anderen Fokus wurde von Epoch Times Hongkong weit entfernt gehalten.

The Epoch Times Hongkong Veranstaltung, die für etwas mehr als zwei Stunden lief und enthalten ein halbes Dutzend Lautsprecher, fast ausschließlich wurde auf welche Referenten und Organisatoren als völkermord Missbrauch der Transplantation in China gekennzeichnet.

Die Begründung für diese Optik wird deutlich durch Cheryl Ng setzen, der Sprecher Epoch Times Hongkong.

"Wir glauben, eine soziale Verantwortung, die Öffentlichkeit wissen zu diesem Thema zu lassen, und präsentieren eine andere Auffassung von der bereinigte Version der Realität der Transplantation in China, die sonst präsentiert werden können,", Sagte sie in einem Interview. "Wir wollen die Opfer wieder eine Stimme zu geben."

Epoch Times war die erste Medien auf Massenorganentnahmen von Gewissensgefangenen 2006 Ansprüchen mit offener Skepsis in einigen Vierteln zu der Zeit Bericht zu erstatten.

Ein Jahrzehnt später, gibt es ein wachsendes Gefühl der Erkenntnis, dass in der Tat, eine große Zahl von Unschuldigen wurden als Organ Quelle verwendet. Die ersten Opfer dieser Tätigkeit, Experten glauben,, sind Praktiker Falun Gong, Pazifist spirituelle Praxis, die die Werte von Wahrhaftigkeit lehrt, Barmherzigkeit, und Toleranz.

Das Papier ist eng und aggressiv auf der Kommunistischen Partei Kampagne gegen diese Bevölkerung berichtet, ng sagte, sowie den Widerstand der Falun Gong-Gemeinschaft zu einer Unterdrückung.

Die halben Dutzend Referenten des Forums gehörten David Matas und David Kilgour, Rechtsanwalt und ehemaliges Mitglied des kanadischen Parlaments bzw. die in China einige der prominentesten Berichte über Organentnahmen verfasst haben; DR. Ghazali Ahmad, ein Nephrologe, die aus Malaysia kam; DR. Maria Singh (erscheinen über Skype), Vorstandsmitglied von Ärzte gegen Zwangsorganentnahmen; und mehrere Nicht-Regierungs-Forscher, die Transplantation Missbrauch in China mit ihrer eigenen Forschung verfolgt haben.

Der Menschenrechtsanwalt und Ermittler der Organtransplantation Missbrauch David Matas. (Sun Mingguo / Epoch Times)

David Matas konzentrierte sich auf seine und seine Kollegen neue Forschungs, die einer Schätzung geführt, dass zwischen 60,000 nach 100,000 Transplantationen wurden in China stattfindet jährlich.

Die Schätzung basiert auf einem Krankenhaus-by-Untersuchung im Krankenhaus von Bett zählt, Mitarbeiterzahlen, Stipendien und Preise, Publikationen, der Bau neuer Transplantationsstationen, und mehr. Es sah genau an 164 Krankenhäuser, und präsentiert einen Überblick über die mehr als 700 die haben Transplantation in China im Laufe der Jahre.

"Was sagt uns, Daten konsequent, Krankenhaus von Krankenhaus, bei allen Faktoren in Kombination suchen, ist, dass viel größer in China sind als die offiziellen nationalen Zahlen Transplantation Bände,"Matas sagte,.

DR. Ahmed Ghazali, ein Nephrologe aus Malaysia, die Daten über Transplantationstourismus nach China vorgestellt. (Sun Mingguo / Epoch Times)

DR. Ghazali war aus Malaysia stammen die Daten aus diesem Land die öffentliche Datenbank der Nierentransplantation Empfänger direkt zu präsentieren. Das auffälligste Datenpunkt hob er zeigte, dass Nierentransplantate von angeblich toten Spendern aus China sowie Live-Spender aus Malaysia funktionierte. Die Folgerung daraus ist, dass in China, Nieren wurden zu diesem Zweck getötet von Personen abgerufen.

DR. Wang Zhiyuan, ein ehemaliger Militärarzt in China und einer der Gründer der Nicht-Regierungs-Forschungsgruppe der Verfolgung von Falun Gong Weltorganisation zur Untersuchung, eine gekürzte Version seiner intensiven tauchen ein in die Beweise für Organentnahmen gab in China, in Video online verfügbar.

Das Gespräch, dem Titel "Ironclad und unwiderlegbare Beweise,"Ist eine Präparation von offiziellen chinesischen Publikationen, die, DR. Wang sagt, zeigen unwiderlegbar, dass Organentnahmen in China ist groß angelegte, state-run, und dass es zielt auf eine nicht der Todeszelle eingesperrt Bevölkerung.

DR. Wang Zhiyuan, Sprecher für Weltorganisation zur Untersuchung der Verfolgung von Falun Gong zu untersuchen. (Sun Mingguo / Epoch Times)

In Anbetracht, dass die Praktizierenden von Falun Gong die größte Gruppe von Gefangenen aus Gewissensgründen in China, sie sind frei von allen Schutz des Gesetzes, und Falun Gong-Flüchtlinge berichten empfangen seltsame Bluttests in Haft, der Konsens der Forscher hat über den Abschluss beruhte, dass diese Bevölkerung stark für Organentnahmen ausgerichtet ist.

Es wird immer mehr zu einem Abschluss so genau akzeptiert, unter anderem durch bekannte politische Persönlichkeiten in den Vereinigten Staaten und Europa.

In einer Rede im Juni auf dem Boden des US-. Repräsentantenhaus drängen die Passage von einer Auflösung, die Besorgnis geäußert über staatlich sanktionierten Organentnahmen in China, Vertreter Ileana Ros-Lehtinen sagte, "Anhänger von Falun Gong sind unter Chinas am anfälligsten für staatlich sanktionierten Missbrauch, die lässt sie so häufig Opfer dieser makabren Praxis. "

Der Kongressabgeordnete Chris Smith war einer der Unterstützer dieser Resolution, die einstimmig verabschiedet. Er schrieb an die Organisatoren der Konferenz in Hong Kong:

"Die chinesische Regierung sagt, dass es in Richtung Einhaltung ethischer Standards zu bewegen und akzeptiert Verfahrensrichtlinien, aber in Abwesenheit von genauen und transparente Informations, und mit einer Geschichte von Unterdrückung und Zensur, wir können das Wort von chinesischen Beamten zum Nennwert nicht nehmen. "

"Es gibt klare Beweise dafür, dass deutet darauf hin, dass der Organhandel in China weiter, dass die Organe von Gefangenen weiterhin ohne Zustimmung geerntet werden, und dass ein System von Krankenhäusern bestehen aus dem Verkauf dieser Organe zu profitieren,"In dem Brief. "Das ist inakzeptabel, verwerflich, und illegal und die Praxis der Organentnahme muss sofort beendet werden,"Smith schrieb.

Edward McMillan-Scott, ehemaliger Vizepräsident des Europäischen Parlaments, einen Brief an die Konferenz gesendet, Nachzählen, wie er nach Peking gereist war, in 2006, Treffen Zeugen, die beschrieben, dass:"Das chinesische Regime wurde Ernten gewaltsam die Organe von inhaftierten Falun Gong-Praktizierenden, zum Verkauf an die Organtransplantation Industrie boomt. "

Martin Patzelt, ein Mitglied des Menschenrechtsausschusses des Parlaments in Deutschland, sagte in einem Brief an das Forum, das: "Alle demokratischen Länder der Welt sollten solche Arten von Beschlüsse,"Wie das vor kurzem von der US-geben. Kongress.

Eine Delegation von Beobachtern aus einem US-. Kongressbüro, sowie eine Reihe von lokalen diplomatischen Vertreter, waren auch auf dem Forum anwesend, nach Angaben der Veranstalter.

Hong Kong Gesetzgeber Leung Kwok-hung. (Sun Mingguo / Epoch Times)

Der Legislativrat Mitglied Leung Kwok-hung, Am bekanntesten von den Moniker "Langes Haar,"War ein Moderator für die Veranstaltung (zwischen einem Erscheinen vor Gericht verkeilt er später am Nachmittag geplant war.)

Während als Ausdruck der Solidarität mit diejenigen, die Licht in China auf den Missbrauch zu vergießen, Leung, sagte er traurig über die Tatsache war, dass "nicht ein einziger Arzt aus Hong Kong" auf dem Forum erschienen.

"Ich fordere die Ärzte in Hong Kong ... einen guten Job für das chinesische Volk zu tun" durch die Untersuchung und das Hinzufügen, ihre Stimme zu dem Thema, sagte er auf der Bühne, trägt seine Marke T-Shirt.

"Ich fühle mich ein wenig verlegen. Nicht einmal einen einzigen Arzt kam hier. Ich wünsche, dass die Teilnahme an diesem Forum auf der nächsten Sitzung wird es Delegationen aus China und Hongkong sein. "

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Ein Anbieter macht Schaschlik (Kebab) an einem Stand in Kashi von autonomen Region Xinjiang Uygur, auf September. 20, 2006 (China Photos / Getty Images)Ein Anbieter macht Schaschlik (Kebab) an einem Stand in Kashi von autonomen Region Xinjiang Uygur, auf September. 20, 2006 (China Photos / Getty Images)

Ob ein Stück Obst zu holen oder das bisschen Nahrung zwischen den Zähnen entfernen, Sie haben zweimal darüber nachdenken, wo diese Zahnstochern Sie verwenden kommen aus.

Die Chancen stehen gut, wenn die kleinen Holzstücke sind aus China, dann, was Sie in den Mund legen kann mehr als Sie erwartet für.

Zahnstochern in heißem Wasser. (ishibk.com)

Unter einer Seite aus dem chinesischen Social-Media-star Huang Bo, wer hat einen Sicherheitstest mit Stäbchen in heißem Wasser in 2013, ein Chinese Gesundheit und Lifestyle-Website einen ähnlichen Tests mit fünf Marken von Zahnstochern im Februar durchgeführt.

Die Ergebnisse stellte sich heraus, ebenso besorgniserregend wie die Stäbchen, mit all dem Wasser gefärbt einen Gelbton. Eine Charge von Zahnstochern erzeugte einen abstoßenden Geruch und wurde mit einer dünnen Schicht aus weißen Rückstand bedeckt, nachdem das Wasser entfernt wurde. Blasen wurden in drei anderen Chargen beobachtet, und einige Zahnstochern in der fünften Partie wurde schwarz.

ma Zhaoli, ein Forscher mit der chemischen Technik und Umweltabteilung an der Universität Qingdao, sagte der beißende Geruch das Ergebnis von Zahnstochern, die behandelt werden mit Schwefel oder Holzlack sein könnte, während der geschwärzten Picks waren wahrscheinlich das Ergebnis von Schimmel.

nicht überraschend, die Gründe in China hergestellte Zahnstochern ähnlich sind zu vermeiden, warum Sie Ihren chinesischen Take-out mit Stäbchen made in den Staaten essen sollten, oder benutzen Sie einfach eine Gabel und Löffel.

Sie können Krebs verursachen

Im 2009, Chinesische Medien-Steckdose Sina berichtet, dass die Karzinogen Rongalit wurde in Longmen verwendet wird, Südchina, zur Herstellung von Zahnstochern. Mit über 150 Fabriken zur Herstellung von über 33,600 Tonnen pro Jahr, dieser Kreis von der Provinz Guangdong gemacht 70 Prozent des nationalen Gesamt.

Karzinogen Rongalit in Containern. (seine)

Rongalit ist ein Bleichmittel. Es ist ein kostengünstiger Ersatz für die Lebensmittelqualität Wasserstoffperoxid, und seine unmittelbaren Auswirkungen sind Durchfall, Kopfschmerzen, und Erbrechen.

An einigen Fabriken in Longmen, Sina berichtet, Zahnstochern wurden in Meter neben Huhn und Ente coops produziert, und von den Arbeitern ohne Sanitär Getriebe gemacht.

Sie sind in Arbeitslagern hergestellt

Die ernüchternde Realität der chinesischen eingeführten Waren wurde im Januar hervorgehoben 2013, wenn eine Frau Oregon benannt Julie Keith sie sah gekauft Halloween mit einem schaurigen Note kommt Set, von den Gefangenen geschrieben, die sie in einem Zwangsarbeitslager zusammengebaut.

Zahnstochern sind keine Ausnahme.

Minghui.org, eine Website, die in China über die Verfolgung der spirituellen Falun Gong Praxis berichtet, hat zwei Arbeitslager identifiziert, Changliu Haftanstalt im Nordosten Chinas Stadt Tonghua, und das Wangfangdian Haftanstalt in der Provinz Liaoning, als Orte, an denen Gefangene, einschließlich Falun Gong-Praktizierende wurden gezwungen, Zahnstochern zu produzieren, wie sie im Bild.

Zahnstochern in der Haftanstalt Changliu gemacht (Minghui.org)

bei Changliu, zu Ende 30 Insassen wurden in eine kleine Zelle über die Größe gestaute von 300 square feet. Die sanitären Bedingungen waren erschreckend: Insassen geteilt zwei Toiletten, und Insassen mit Läusen oder Krätze infiziert wurden nicht getrennt.

Inmates manchmal eingewickelt und verpackt die Zahnstocher sie für den Versand an Wangfangdian benutzt hatte, und der Kleber wurde in Toilette Eimer gespeichert, die Jahre der Nutzung gesehen hatte. Nach Minghui.org, viele dieser Zahnstochern wurden in den Vereinigten Staaten und Europa verkauft.

Selbst Admit chinesische staatliche Medien Schlechte Verordnung

Die Global Times, die englischsprachige Propaganda Arm des chinesischen Staatsmedien, wichtigsten regulatorischen und rechtlichen Problemen zitiert mit der Herstellung von Zahnstochern in China.

„Es gibt keine Sicherheitsnorm oder jede andere spezielle Regelung den Prozess der Produktion regeln, Verteilung und Verbrauch von Zahnstochern,“Die Global Times berichtet in 2009.

Ironisch, Die Probleme wurden durch überflüssige Bürokratie zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch verschärft, es gab zumindest 10 Chinesische staatliche Organisationen damit beauftragt, Verbesserung der öffentliche Gesundheit.

„Mit Überschneidungen und mehrdeutig Pflichten, keine einzige Agentur in der Lage ist, alle Produktsicherheitsbestimmungen und Durchsetzung in China Umgang mit,“So der Bericht. „Die unklare Aufteilung hat Konflikte und Verwirrung geschaffen.“

„Die Bürger wissen oft nicht, wo mit so vielen verschiedenen Aufsichtsbehörden, um Hilfe zu suchen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Ling Jihua, der ehemalige Top-Berater von der Spitze der Kommunistischen Partei Chinas, in Peking am März 8, 2013. (Lintao Zhang / Getty Images)Ling Jihua, der ehemalige Top-Berater von der Spitze der Kommunistischen Partei Chinas, in Peking am März 8, 2013. (Lintao Zhang / Getty Images)

Die ehemaligen Untergebenen eines gespülten Spitze der Kommunistischen Partei Chinas Kader Ling Jihua weiterhin aus dem Amt entfernt werden, was von Parteichef Xi Jinping wahrscheinlich ein Versuch, das Regime von Ling verbliebenen Einfluss zu reinigen.

Leng, 59, war früher Berater von Ex-chinesische kommunistische Parteichef Hu Jintao und Direktor der General Office Partei. Er wurde im Juli verhaftet 2015, und im Juli dieses Jahr der Korruption schuldig gemacht und verurteilt zu lebenslanger Haft gefunden 4.

Vor kurzem wurden zwei Abgeordnete von Ling wurden von ihren Posten entfernt ruhig.

Zhao Shengxuan. (cjn.cn)

Zhao Shengxuan, der stellvertretende Direktor der chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, wurde Disziplin verstößt Partei aus dem Amt vertrieben, nach einem Communique im Juni.

aber, ein Kommuniqué Februar darauf hingewiesen, dass Zhao, dann der ranghöchste der vier Academy stellvertretenden Direktoren, hatte resigniert. Seine offizielle Biographie erschienen wurde von der Akademie der Website nach der Ankündigung seines Rücktritts abgehängt.

inzwischen, Zustand Mundstück Xinhua berichtete am Juli 20 dass Xia Yong, ein stellvertretender Direktor des Legal Affairs Office des Staatsrates des Regimes, wurde „nicht mehr Büro.“ wurde nach unten Kein Grund für Xia Schritt, und es gab keine Ankündigung von ihm einer anderen Job-Entwicklung einer Aufnahme, die Xia suggeriert worden war, ins Abseits gedrängt.

Es ist unklar, ob Xia Yong wird zu einem späteren Zeitpunkt mit der Korruption von den chinesischen Behörden erhoben, aber er wird derzeit von einer US-basierenden nonproft aufgeführt, wie in einem von Chinas brutalsten Verfolgungen beteiligt.

Xia Yong. (Xinhua)

Im 2005, die Weltorganisation zur Untersuchung der Verfolgung von Falun Gong zu untersuchen (WOIPFG) Xia identifiziert als eine aktive Rolle bei der Unterdrückung von Falun Gong gespielt hat.

Falun Gong, oder Falun Dafa, ist eine traditionelle chinesische spirituelle Praxis, die langsamen Übungen und moralische Lehren von Wahrhaftigkeit beinhaltet, Barmherzigkeit, und Toleranz. Das Gefühl von der Popularität der praxis eine amtliche Erhebung bedroht gefunden 70 Millionen Menschen Falun Gong 1999-ehemaliger Parteichef Jiang Zemin zu praktizieren bestellen eine Verfolgungskampagne im Juli 20 dieses Jahres.

Etwa eine Woche nach wurde die Verfolgung gestartet, Xia Yong und andere Wissenschaftler von der chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften denunzierten Falun Gong mit marxistischen Theorien, nach WOIPFLG. Xia wurde später der Geschäftsführer von China Anti-Kult Vereinigung Gründungs, ein Regime gesteuerte Agentur für die Verbreitung anti-Falun Gong-Propaganda und zur Verfügung gestellt „Führung“ auf der erzwungene ideologische Umwandlung von Praktikern in Haftanstalten gewidmet, Arbeitslager, und Gehirnwäschezentren.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Liang Xiaojun. (Epoch Times)Liang Xiaojun. (Epoch Times)

Direktor einer Anwaltskanzlei in Peking. Absolvent der prominent China Universität für Politikwissenschaft und Recht. Sohn eines reichen chinesischen kommunistischen Parteikader.

Liang Xiaojun ist all diese Dinge - doch er ist auch bereit, polizeiliche Überwachung zu riskieren und verhaften die Entrechteten in der chinesischen Gesellschaft zu verteidigen: geschmähte Todeskandidaten, Haus Christen, und Falun Gong politische Gefangene.

Liang Verpflichtung zur Einhaltung Rechte ergibt sich aus seiner Beobachtung Ungerechtigkeit in China endlos spielen.

„Ich verteidigte einmal eine Person des Glaubens in Chenghai, ein Viertel in der Stadt Shantou,“Er sagte Epoch Times in einem Interview. „Die Person, die hatte in einer örtlichen juristischen Ausbildung Schule illegal inhaftiert, und wurde über der Schlaf entzogen 10 Tage, bedroht, und eingeschüchtert. Als er erklärte die Situation an den Hof Anwalt, der Verfolger sagte: "Sie must've ein Verbrechen begangen, wenn die öffentlichen Sicherheitsbeamten Zuflucht zu foltern, ein Geständnis zu extrahieren.“

Ich rauche nicht, nicht trinken, gehen Sie nicht zu gesellschaftlichen Veranstaltungen, und hat nicht viel soziale Interaktion. So habe ich nicht viel Bedarf an Geld.

Eine Reise nach Xi County im zentralchinesischen Provinz Henan links Liang das Gefühl, dass ein Anwalt in China zu sein, ist „zu ermüdend“: „Auch wenn es das Gesetz, die Polizeibeamten dort sagen, ‚Ich höre auf meinen Führer,‘Und die Strafverfolgungsbeamte sagen,, ‚Sprechen Sie nicht über das Gesetz zu mir; Ich werde Sie die Gerichtsakten nicht zulassen, überprüfen.“

Epoch Times sprach vor kurzem mit Liang Xiaojun über seine Arbeit in China; unten ist eine gekürzte Übersetzung des Interviews, bearbeitet Klarheit halber.

Epoch Times (UND): Sie begann Politik und Ideologie studieren - warum Sie dieses Feld eingeben haben wählen damals?

Liang Xiaojun: Ich trat College in 1991. Dann, Politik durchdrungen dick Chinas Atmosphäre, vor allem nach dem Tian'anmen-Massaker in 1989.

Mein Vater war ein Parteimitglied und war sehr Linken in seinem Denken. Er unterstützte nachdrücklich die Position der Partei und glaubte, dass die Führung der Partei unerschütterlich war. Weil Politik studieren konnte erlaubt man einen Job zu bekommen leichter, Mein Vater wählte für mich dieses Feld. Und so setzte ich mich für eine Prüfung und wurde an die Hebei Normal University zugelassen.

Liang Xiaojun. (Weibo)

Was habe ich gelernt, war nutzlos. Eigentlich, Ich mag es nicht Politik, insbesondere die Lehren MarxismusLeninismus und Maoism. Ich lernte schlecht, nicht genießen den Unterricht, und fühlten, dass die Lehren waren bedeutungslos.

Ich führte ein Leben des Wohlstands, und keine größeren Rückschläge stoßen. Mein Leben war sehr ruhig und gewöhnliches, und ich habe keinen direkten Kontakt mit den Armen.

Aber ich habe diejenigen, die in den Bauerndörfern beobachten, und ich sympathisierte stark mit ihnen. Das Land war die Entwicklung, aber warum so viele Menschen in Armut und Unwissenheit leben? Die Stadtbewohner gegen die Dorfbewohner diskriminiert, und ich fand diese schwer zu verstehen.

Ich glaube, dass die Dorfbewohner und die in den Städten sollten das gleiche Entwicklungsniveau genießen, und dass es keine Diskriminierung. Es gibt Ungerechtigkeit in der Gesellschaft, ich dachte, und fühlte, dass es irgendeine Art von System vorhanden sein, um dieses ungerechte Phänomen zu umkehren.

Auch wenn ich mit dem Marxismus-Leninismus indoktriniert wurde, und die maoistischen Sachen, Ich habe immer noch die traditionelle chinesische Kultur viel mehr. Ich würde Konfuzius „Analects lesen,“Und Auswahl von Mencius. Es war von diesen Alten, dass ich die Aufgabe, die eigenen Lebens für eine edle Sache gelernt, und andere Lehren des Vorzugs. Diese geistige Streben beeinflusst mich tief.

inzwischen, Ich studierte Recht, und glaubte, dass es etwas über das Gesetz war, das war ein Besuch wert. Zum Beispiel, Das Gesetz umfasst Werte wie Fairness und Gerechtigkeit, das ist in der Tat ähnlich das Konzept von „yi,“Oder„Gerechtigkeit,“Aus der traditionellen chinesischen Kultur; in Wirklichkeit, Diese Werte sind komplementär.

UND: Sind Sie noch in Kontakt mit Ihren Mitschülern aus der China Universität für Politikwissenschaft und Recht? Sie sind alle in dem gleichen Beruf, aber warum tun Sie andere Klientel dienen?

Liang: Von den über 100 Kommilitonen an der Universität, Ich bin vielleicht der einzige auf dem Rechte Verteidigung Pfad. Ich sprach mit einigen Mitschülern in Hochschulgruppen, aber sie haben mich nicht verstanden. Einige haben sogar die Gruppen beenden ich gehörte ...

Einige von uns von der China Universität für Politikwissenschaft und Recht der Arbeit im öffentlichen Sicherheitssystem, und wir kennen einander. Aber sie können nicht die Art von Rechtsfällen verstehe ich übernehmen.

So habe ich in Kontakt mit meinen Mitschülern aus der Hebei Normal University und der China Universität für Politikwissenschaft und Recht nicht gewesen. Zuerst, Wir haben nichts gemeinsam. Zweite, sie halten mir ihre Entfernung.

Es ist besser, dass meine Klassenkameraden nur tun, was sie tun. Ich bin überwachten, und das könnte sie beeinflussen, wenn wir in Kontakt bleiben, weil viele von ihnen Regierungsbeamte. Nach Berücksichtigung ihrer Situation, Ich habe nicht kontaktieren sie beschlossen.

Dass gesagt wird, Ich glaube, dass, was ich tue ist ausgezeichnet und richtig. Ich lebe, um den Geist des Gesetzes und die Verteidigung der Menschenrechte-es ist nichts falsch mit, dass. Ich habe andere verwandte Seelen gefunden, und wir eine gemeinsame Überzeugung teilen.

Ich kann nicht zu viel Geld von Falun Gong-Praktizierenden akzeptieren. Diese Gruppe ist seit mehr als unterdrückt 10 Jahre, und seine Anhänger führen sehr schwieriges Leben.

UND: Ist der Name „Daoheng“ (Heng Straße) in Ihrem Daoheng Law Firm haben etwas mit der traditionellen chinesischen Kultur zu tun?

Liang: Ich dachte über die traditionelle chinesische Kultur, wenn sie mit einem Namen kommen. Das Zeichen „dao," (Straße) wird von „The Tao abgeleitet, dass der Weg ist, die befolgt werden können, aber es ist keine gewöhnliche Art und Weise,“Und„Taoismus folgt Natur,“, Während‚heng‘ (Measure) bedeutet „Balance“.

UND: Warum werden die Worte „die Aufmerksamkeit auf die Death Sentence“ in Daoheng Law Firm Firmenlogo?

Liang: Wir haben mehrere Todesstrafenfällen akzeptiert. Einige unserer Kunden haben ihre Strafe zu lebenslanger Haft reduziert, oder eine begrenzte Freiheitsstrafe, und einige wurden sogar für nicht schuldig befunden.

Als Anwalt, wenn meine Kunden sind das Todesurteil geben, Ich bin nicht herzlos zu dem Punkt, wo ich nichts fühlen. Ich weiß nicht, was Richter, die die Ausführungsreihenfolge passieren denken, weil sie durch Rechtsverfahren erforderlich, um die Angeklagten zu erfüllen, die Menschen in der Todeszelle. Nachdem er mit ihnen zu treffen, diese Richter um die Ausführung, und es ist getan. Ich weiß nicht, wie die Richter bewältigen geistig.

Jedenfalls, Ich fühle mich sehr unwohl, wenn ich weiß, dass meine Kunden ausgeführt werden werden; Ich habe sogar Träume über Hinrichtung und meine Kunden in der Nacht. Menschen begehen Drogendelikten, weil sie arm sind. Für ein wenig Geld, Drogen Maultiere verlieren ihr Leben. Arm zu sein ist nicht ihre Schuld, und diese Menschen zu töten löst nicht das Problem.

China hat immer harte Strafe für Drogen Verbrecher ausgehändigt. aber, Drogendelikte wurden nicht verringert, und sind in der Tat zu erhöhen. Die Todesstrafe ist eine komplizierte rechtliche und politische Frage. Ein autoritäres Land braucht die Todesstrafe ihre Herrschaft aufrechtzuerhalten, und die Menschen einzuschüchtern.

UND: Chinesische Anwaltskanzleien haben in der Regel ein Parteikomitee und Parteiführer. Hat Ihre Kanzlei ein Parteikomitee hat?

Liang: Daoheng Law Firm hat keinen Ausschuss Partei.

UND: Welche Art von Gerichtsverfahren haben Sie das Gefühl sind die drückendsten?

Liang: Der Prozess gegen den Liu Wei aus der Provinz Sichuan der drückendsten Gericht Fall war habe ich erfahren.

Liu war ein Student an der Beijing Polytechnic University und dem Tiananmen-Demonstrant. Nachdem er die Schule verlassen und kehrte in Sichuan, die Polizei ihn weiterhin zu belästigen. Also alles, was er tun konnte, war Rechte Verteidigung und Dissident Arbeit.

Die Kommunistische Partei Chinas Verwendung von Einschüchterungstaktiken Dissidenten Fällen ist konkurrenzlos-wenn Gericht in der Sitzung, ein große Anzahl von Bereitschaftspolizei geben Sie den Gerichtssaal Metallhelme und Gewehre beladen mit scharfer Munition tragen.

Auch ziemlich bedrückend sind Fälle, in denen Falun Gong [eine traditionelle chinesische Meditationspraxis in China verfolgt].

UND: Welche Auswirkungen hat die weit verbreitete Verhaftung der Anwälte im Juli 9 im vergangenen Jahr hat auf der Rechtsgemeinschaft in China?

Liang: Die Unterdrückung gelang es in einigen Bereichen, aber ich fühle, dass neue Anwälte in großer Zahl heraustreten sind. Jeder ist ausdauernd und geht mit ihm.

UND: Es gibt viele Anwälte, aber es gibt nicht viele „Menschenrechtsanwälte.“ Warum haben Sie sich eins werden?

Liang: Als Verteidiger, Ich entdeckte, dass es viele Menschen gab, die von den Behörden des Landes unterdrückt wurden, in ihrem Wesen resultierende unfaire Weise versucht und verurteilt.

Liang Xiaojun. (Weibo)

Im 2008, Ich stellte Kashgar Alimujiang in Xinjiang, ein typischer Fall von politischer und religiöser Verfolgung. Alimujiang, ein Christ, der vom Islam konvertiert, wurde von dem örtlichen religiösen Büro markiert, nachdem er eine Familie Kirche zu organisieren begonnen. Später wurde er für „die Bereitstellung von Staatsgeheimnissen an Ausländer verhaftet,“Und verurteilt 15 Jahre im Gefängnis.

Die Xinjiang Staatsanwaltschaft hat nicht genügend Beweise, um Alimujiang zu verfolgen, und seine Handlungen machten ihn nicht schuldig, entweder. Aber er war unabhängig verurteilt.

Als ich begann, später Falun Gong Fälle darstellen, Ich fand, dass es schwierig meine Kunden gerecht zu werden, schwer Gericht Dokumente zu überprüfen, und schwierig, eine Gerichtsverhandlung zu sichern. Es wurde jeden Schritt des Weges eine Herausforderung, weil es Störungen von öffentlichen Sicherheitskräfte, die Staatsanwaltschaft, und die Gerichte.

Nach der Einnahme von Falun Gong Fällen, Ich stelle fest, dass im Rahmen der derzeitigen chinesischen Systems, sie sind die am stärksten verfolgte Gruppe. Also habe ich beschlossen, diese Menschen, deren Rechte zu verteidigen haben wirklich verletzt.

Schon seit 2009, Ich habe akzeptiert zwischen 80 nach 100 Falun Gong-Fälle. Die Behörden haben starken Druck gegen mich das Justizbüro angehäuft kam für mich suchen, und so auch andere Abteilungen. Diese Abteilungen sagte mir, dass ich nicht Falun Gong-Praktizierenden darstellen könnte, und dass das, was ich tat, war sehr gefährlich.

Da der Druck war so groß,, viele Anwälte, die auf diesen Fällen gearbeitet haben, da Falun Gong-Praktizierenden gestoppt vertreten. Aber ich habe immer beibehalten.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier